Menü

Kurztests: Radeon Gamer-Grafikkarte, Ryzen Kombiprozessor, be quiet PC-Gehäuse

Im Kurztest: Powercolors Grafikkarte Radeon RX 5700 XT Red Devil, der Quad-Core-Kombiprozessor Ryzen 3 3200G und der schalldämmende Midi-Tower Pure Base 500.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

AMDs Radeon RX 5700 XT liefert viel Spieleleistung pro Euro. Silent-Fans sind die meisten Modelle jedoch zu laut – das macht Powercolors Red Devil besser. Sie verbraucht wenig Watt und hat genug Leistung für moderne Titel.

Office-Anwendungen, Bildbearbeitung und ein wenig Videoschnitt: Der Quad-Core-Kombiprozessor Ryzen 3 3200G eignet sich für günstige Alltagsrechner. Die integrierte GPU schafft Retro-Spiele und gibt Videos flüssig wieder.

Der Midi-Tower Pure Base 500 eignet sich zum Bau leiser Rechner und ist außen und innen komplett weiß lackiert. Hinein passen ein ATX-Mainboard, lange Grafikkarten und Radiatoren von Wasserkühlungen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+