Menü

Kurztests: AVM Fritz-WLAN-Repeater sowie WLAN-Basen von Mikrotik und Ubiquiti

Im Kurztest: Die WLAN-Basen hAP ac², cAP ac, NanoHD und In-Wall HD von Mikrotik und Ubiquiti; und der AVM Fritz-Repeater 2400.

Lesezeit: 5 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 34 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Die WLAN-Basen Mikrotik hAP ac² und cAP ac haben flotte Prozessorkerne, funken flink und kosten wenig. Dank der hohen Flexibilität von Mikrotiks RouterOS sind sie ein echtes Schnäppchen.

Die kompakte WLAN-Basis Ubiquiti NanoHD soll viele Nutzer gleichzeitig bedienen und schnell funken. Die Wanddosenvariante In-Wall HD hat zusätzliche Pfeile im Köcher.

Der WLAN-Verlängerer Fritz-Repeater 2400 ist zwar nicht ganz so schnell wie AVMs Topmodell 3000, dafür aber günstiger und kompakter. Wir haben ihn mit insgesamt drei AVM-Repeatern verglichen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+