Menü
c't Magazin

Desktop-PC Lenovo IdeaCentre 720-18APR: günstiger Heim-Allrounder

Der kleine Desktop-PC mit AMD Ryzen konzentriert sich aufs Wesentliche: Für 500 Euro bringt er fast alles mit, was ein günstiger Familienrechner braucht.

Von
Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Lenovos IdeaCentre 720-18APR: günstiger Heim-Allrounder

Inhaltsverzeichnis

Das kompakte Gehäuse mit der schicken silbergrauen Front und dem anthrazitgrauen Korpus macht optisch durchaus was her. Vorn links schnellt auf Tastendruck die Lade des Slimline-DVD-Brenners hervor, das vordere Anschlussfeld verbirgt sich hinter dem schmalen Steg rechts. Klappt man ihn seitlich nach hinten, kommen ein Kartenleser mit USB-2.0-Speed, je ein Audio-Ein- und Ausgang und vier USB-Ports zum Vorschein, von denen zwei schnelles USB 3.1 Gen. 2 mit 10 GBit/s beherrschen.

An die beiden rückwärtigen USB-2.0-Ports schließt man die beigelegte Maus und Tastatur an, damit die darüber liegenden USB-3.0-Buchsen für schnellere Peripherie frei bleiben.

Die Audio-Ausgänge liefern vorn und hinten ein sauberes Signal. Aufnahmen fehlt es allerdings an Dynamik – für einen Mikrofoneingang verschmerzbar. Ins Netzwerk gelangt das IdeaCentre entweder per Kabel mit Gigabit-Geschwindigkeit oder via 802.11ac-WLAN, allerdings nur mit einem Datenstrom. Außerdem ist ein Bluetooth-4-Modul an Bord.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • mit der Kompetenz von heise online, c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie
  • einmal anmelden - alle Inhalte aller Fachredaktionen lesen - auf allen Geräten
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • jederzeit kündbar
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+
Anzeige