MSI-Notebook Prestige 14 mit Sechskern-Prozessor Intel Core i7-10710U

Den 14-Zöller MSI Prestige 14 treibt Intels 15-Watt-Sechskerner Core i7-10710U an. Mit der Nvidia GeForce GTX 1650 steht ihm eine Mittelklasse-GPU zur Seite.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
Von
Inhaltsverzeichnis

Die zehnte Generation von Intels Core-i-Prozessoren für Notebooks umfasst zwei verschiedene Chip-Baureihen. Die 10-Nanometer-Chips der Ice-Lake-Serie kommen mit einer verstärkten integrierten GPU und neuen Stromsparaspekten wie LPDDR4-Unterstützung daher. Die weiterhin in 14-nm-Technik gefertigten Comet-Lake-Prozessoren locken hingegen mit einer besonders hohen CPU-Performance, denn dort gibt es erstmals sechs statt vormals vier CPU-Kerne für flache Notebooks.

Der Haken: Es existiert genau ein 15-Watt-Sechskern-Modell namens Core i7-10710U, und dieses hat sich bislang eher rar gemacht, sodass man bei den meisten Comet-Lake-Notebooks dann doch wieder mit maximal vier Kernen auskommen muss. Die einzigen hierzulande verfügbaren Notebooks stammen entweder aus MSIs Prestige-Familie oder sind eine überarbeitete Fassung des letztjährigen Dell XPS 13. Die für das 2020er XPS 13 angekündigten Neuerungen wie das 16:10-Display gibt es dort also noch nicht. Wir haben das 14-Zoll-Notebook MSI Prestige 14 getestet.

Nachdem der Core i7-10710U in Intels Mini-PC NUC10 (Test) knapp 2400 Punkte erzielte, waren wir bei Performance-Messungen desselben Prozessors im MSI Prestige 14 zunächst enttäuscht: Mit weniger als 1600 Punkten im Cinebench R20 war er hier viel langsamer und lag auf einem Niveau mit dem Vierkerner Core i5-10210U in anderen Notebooks (Test). Das änderte sich erst, nachdem wir das Energieprofil in einem Untermenü von MSIs vorinstalliertem Hilfsprogramm Creator Center von "Ausgewogen" auf "Hohe Leistung" umgestellt hatten. Dann waren über 2200 Punkte drin. Das MSI-Programm agiert zusätzlich zu den Energieeinstellungen, die Windows 10 mitbringt.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+