Mesh-Kit Huawei WiFi Q2 Pro für schnelles Internet ­im ganzen Haus

Huaweis Mesh-Set WiFi Q2 Pro soll WLAN-Lücken in größeren Woh­nungen oder Häusern stopfen. So ­bekommt man schnelles Internet auch weit weg vom Anschluss.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Inhaltsverzeichnis

Mesh-Kits vereinfachen das Versorgen größerer Gebäude mit schnellem WLAN auf zwei Arten: Zum einen holen sie die Konfiguration des zentralen Routers und der entfernten Repeater-Nodes unter eine einheitliche Haube. Zum anderen nutzen sie fürs Weiterleiten der Daten den jeweils optimalen von mehreren Wegen (Backbone), bei Huawei sind dies WLAN, G.hn-Powerline (Datenübertragung per heimischem Stromnetz) oder Ethernet.

Dem ersten WiFi-Q2-System hat Huawei die Pro-Variante folgen lassen: Der Repeater-Node ist auf Steckdosenformat geschrumpft und damit deutlich kompakter als der zentrale Router. So fällt der Repeater zwar weniger auf, lieferte über unsere Testdistanz von 26 Metern durch Wände bei gleicher WLAN-Ausstattung aber auch weniger Durchsatz an denselben Client (QCA6174 in Acer-Notebook V3-372, ca. 30 MBit/s in beiden Funkbändern statt vorher 86/46 MBit/s). Doch da lässt sich deutlich nachhelfen.

Bei der Funktion hat Huawei erfreulicherweise nachgelegt: Das Kit funktioniert dank VLAN-Tagging – über ein xDSL-Modem – nun auch direkt an Telekom-VDSL-Anschlüssen, sogar inklusive IPv6, was man manuell aktivieren muss. Das geht jetzt auch per Browser statt per App, was für Multicast-IPTV (beispielsweise Magenta TV) wichtig ist. Denn nur im Browser ließ sich der Multicast-Forward einschalten ("Weitere Funktionen"/Netzwerkeinstellungen/IPTV-Setup). Anschließend war das Live-TV-Bild an allen Ports von Router und Repeater einwandfrei.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+