Menü
c't Magazin

Microsoft Surface Go: Tablet mit Windows 10 und 3:2-Display

Das 522 Gramm leichte 10-Zoll-Tablet Surface Go konkurriert in vielerlei Hinsicht mit Apples iPad 2018 – aber es laufen eben Windows-Apps darauf.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Microsoft Surface Go: Tablet mit Windows 10 und 3:2-Display

Inhaltsverzeichnis

Das Microsoft Surface Go kostet in der kleinsten Version weniger als 400 Euro. Damit ist es das billigste Gerät aus Microsofts Surface-Familie, wiegt weniger als seine Vorgänger, besitzt ein gutes Touch-Display im 3:2-Format und verspricht mit einem Intel Pentium sowie 4 oder 8 GByte RAM zeitgemäße Rechenleistung.

Bauform, Ausstattung und Zubehör des Surface Go erinnern nicht zufällig ans 2018er Apple iPad 9,7", das mit rund 300 Euro auch auf Schüler und Studierende zielt. Microsoft gewährt Bildungsrabatte.

Mit der optional erhältlichen Tastaturhülle "Type Cover" verwandelt man das Tablet in ein 765 Gramm leichtes Mini-Notebook. Darüber hinaus kann man mit dem Surface Pen einen elektronischen Stift zum Zeichnen, Malen und Schreiben erwerben.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+
Anzeige