Moderne Sextoys ausprobiert: App-gesteuertes Spielzeug für Erwachsene

Sextoys diverser Hersteller koppeln sich mit Smartphones über Bluetooth – und lassen sich damit unter anderem individuell und aus der Ferne bedienen.

Lesezeit: 10 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 111 Beiträge
Von
  • Theresa Lachner
  • André Kramer
Inhaltsverzeichnis

Mit dem Smartphone ins Bett? Sexual- und Schlaftherapeutinnen schlagen da die Hände über dem Kopf zusammen. Schließlich sollte das Schlafzimmer unter Sexualgesichtspunkten so technikfrei wie möglich gehalten werden.

Andererseits erfordern besondere Umstände besondere Maßnahmen im Intimleben, sei es, weil Menschen in Fernbeziehungen pandemiebedingt eingeschränkte Möglichkeiten haben, sich persönlich zu sehen und anzufassen, sei es, weil Singles, die keine Tröpfcheninfektion beim Casual Sex riskieren wollen, sich mit potenziellen Partnern oder Partnerinnen lieber erst mal virtuell vortasten. Für sie sind App-gesteuerte und vernetzte Sextoys, vor ein paar Jahren noch retrofuturistisch als Teledildonik bezeichnet, eine spannende Erweiterung zwischenmenschlicher Interaktion. Sie fördern aber auch die Experimentierlust bei zusammenlebenden Paaren – und bei Singles.

Die Sexbloggerin und Journalistin Theresa Lachner gibt einen Überblick zu vernetzten Sextoys aller Art und Tipps für Experimentierfreudige – ob allein oder zu zweit. Die Toys für Paare sah sich ein in Fernbeziehung lebendes Paar an. Aspekte rund um Toys für Männer sowie Konnektivität und Datenschutz steuerte c’t-Redakteur André Kramer bei.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+