Menü

Preiswerte Midi-Tower-Gehäuse mit USB-Typ-C-Anschluss

Mit etwas Verzögerung kommen die ersten PC-Gehäuse auf den Markt, die die verdrehsichere USB-Typ-C-Buchse an der Front bieten.

Lesezeit: 7 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Langfristig löst USB Typ-C den Wildwuchs bisheriger USB-Buchsen wie Typ A, Mini B und Micro B ab. Der Alleskönneranschluss erlaubt nicht nur schnelle Transfers per USB 3.1 Gen 2 und dem kommenden USB 3.2, sondern kann darüber hinaus Notebooks aufladen und Monitore mit Bilddaten versorgen. Inzwischen bietet bereits die Hälfte der aktuell angebotenen Mainboards für AMD Ryzen und Intel Core i an der I/O-Blende einen Typ-C-Anschluss, während PC-Gehäuse mit dieser Buchse erst jetzt auftreten.

Für den Test haben wir vier Gehäuse im Midi-Tower-Format ausgewählt, die mit einem USB-Typ-C-Frontanschluss ausgestattet sind: Corsair Obsidian 500D, Fractal Design Define R6 Blackout, In Win 101C und Lian Li Lancool Digitial One kosten zwischen 100 und 140 Euro. Sie nehmen Mainboards im ATX-Format auf, eignen sich zum Bau eines sparsamen Office- oder Allround-PCs gleichermaßen und bieten ausreichend Platz für High-End-Grafikkarten einer Gaming-Maschine.

Bei der Auswahl haben wir darauf geachtet, dass die Typ-C-Buchse jeweils intern den für diesen Zweck entwickelten 20-poligen Stecker verwendet. Nicht berücksichtigt haben wir preiswerte Midi-Tower, bei denen der Typ-C-Frontanschluss per Kabel durch die Gehäuserückseite geführt und außen an der I/O-Blende des Mainboards angeschlossen wird.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+