Menü
Mac & i

Pro Art PA32UC: Ein Profi-4K-Schirm für Macs

Der neue Monitor Pro Art PA32UC von Asus zeigt erweiterte Farbräume, beherrscht ultrahohe Auflösungen und lädt MacBooks per Thunderbolt.

Von
Drucken Kommentare lesen
Pro Art PA32UC: Ein Profi-4K-Schirm für Macs

Der LED-Bildschirm bringt 3840 mal 2160 Pixel auf 32 Zoll Bilddiagonale unter, Signale nimmt der 4K-Monitor per HDMI, DisplayPort oder Thunderbolt 3 entgegen. Per Thunderbolt 3 stellt der PA32UC bis zu 60 Watt über Power Delivery bereit. Das genügt, um ein 13-Zoll-MacBook Pro im Betrieb zu laden.

Das dreh-, schwenk- und höhenverstellbare Display wippt bei Berührung leicht nach. Sein Menü steuert man über einen Joystick und fünf Knöpfe auf der Rückseite. Leider ist das Menü etwas überfrachtet und die Bedienung hakelig.

In Deutschland verkauft Asus den knapp 2200 Euro teuren PA32UC mit dem Namenszusatz -K inklusive Colorimeter von X-Rite für die Hardware-Kalibrierung. Neben dem sRGB-Farbraum, den das 10-Bit-Panel vollständig abdeckt, unterstützt der Monitor Adobe RGB, DCI-P3 sowie Rec.2020.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • mit der Kompetenz von heise online, c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie
  • einmal anmelden - alle Inhalte aller Fachredaktionen lesen - auf allen Geräten
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • jederzeit kündbar
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+
Anzeige