Profiknipser: Acht Kamera-Apps für das iPhone im Test

Die iPhone-Hardware bietet mehr als Apples Kamera-App erschließt. Dritt-Apps können viele Parameter manuell ansteuern. Wir haben die beliebtesten getestet.

Lesezeit: 9 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge
Von
Inhaltsverzeichnis

Die Kamera-App von iOS lässt sich leicht bedienen und bietet dennoch Spielraum für den kreativen Fotografen. Zum Spielraum zählen beispielsweise der Porträt-Modus, eine Panorama-Funktion sowie die Live-Photos. Durch die Kombination mehrerer Aufnahmen zu einem HDR-Foto verbessert die App zudem die Bildqualität. Für die iPhone-11-Serie sind mit iOS 13 die Bildverbesserungen Deep Fusion und Nachtaufnahme dazugekommen, die sich je nach Aufnahmesituation selbstständig zuschalten und bei ungünstigen Lichtsituationen erstaunliche Ergebnisse für ein Smartphone liefern.

Der Einsatzbereich des iPhones lässt sich mit zusätzlichen Kamera-Apps aber noch erweitern. Wir haben die populären Vertreter Camera+ 2, DSLR Camera, Halide, Lightroom, Moment, Obscura 2, ProCam 7 und ProCamera von kostenlos bis 9 Euro getestet. Diese nehmen Fotos zum Beispiel im Raw-Format auf oder können die Messpunkte für die automatische Schärfe- und Belichtungsermittlung unabhängig voneinander setzen. Ferner sind sie bei der Langzeitbelichtung variabler – Apple bietet mit dem Live-Modus lediglich eine dreisekündige Ablichtung an.

App-Entwickler können auf das sogenannte "Image Capture API" zugreifen und damit die meisten Funktionen der iPhone-Kamera nutzen. Sofern das Gerät mehrere Objektive besitzt, lassen sich diese anwählen oder Bilder mit Tiefeninformation aufnehmen. Auch Features wie Smart HDR, Nachtmodus, Deep Fusion und Live-Photos können Dritthersteller-Apps einbinden. Leider schöpft keiner der vorgestellten Kandidaten alle Möglichkeiten aus, die Apple anbietet. Deshalb taugen sie eher als Ergänzung zur integrierten Kamera-App denn als vollständiger Ersatz.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+