Smarte Motoröffner für Gardinen und Vorhänge im Vergleich

Aqara, SwitchBot und ZemiSmart bieten Nachrüstlösungen zu Preisen ab rund 70 Euro an, die übliche Gardinen und Vorhänge automatisiert öffnen lassen.

Lesezeit: 15 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 10 Beiträge
Rudolf A. Blaha

(Bild: Rudolf A. Blaha)

Von
  • Berti Kolbow-Lehradt
Inhaltsverzeichnis

Haben Sie mal ausgerechnet, wie häufig Sie ihre Gardinen oder Vorhänge öffnen und schließen? Für die meisten dürfte dies morgens und abends Routine sein, um das Tageslicht hereinzulassen oder Zimmer für den Heimkino-Abend oder die Nacht zu verdunkeln.

Aber auch zwischendurch ziehen viele den Verdunklungsstoff zu – etwa, um zu verhindern, dass der Raum auskühlt oder bei starker Sonneneinstrahlung überhitzt. Isolierende Wärmeschutzvorhänge sparen zudem Energie.

Mehr zu: Hard- und Software für das Smart Home

All diese Aufgaben übernehmen smarte Motoröffner, die nicht nur morgens und abends automatisch für Verdunklung und Erhellung sorgen, sondern beispielsweise auch abhängig vom aktuellen Lichteinfall oder von der Wettervorhersage. Ist das Heim während des Urlaubs verwaist, öffnen und schließen smarte Motoröffner zeitgesteuert Gardinen und Vorhänge und simulieren so – etwa zusammen mit smarten Lampen – Leben im Haus, um Langfinger abzuschrecken.