Menü
c't Magazin

Test: Curved Monitor Dell Ultrasharp U3818DW

Dells gebogener 38-Zoll-Monitor zeigt ein scharfes, farbstarkes Bild und eignet sich als Partner für USB-C-Notebooks. Das 24:10-Display zeigt 3840 × 1600 Pixel.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
Test: Curved Monitor Dell Ultrasharp U3818DW

Auch unterhalb von 4K-Auflösung erzeugt der Dell Ultrasharp U3818DW mit 112 dpi dennoch ein scharfes Bild. Die Krümmung mit einem Radius von 2300 mm bringt einem die äußeren Ränder näher, ohne zu beengen. Auf das Breitbild passen vier DIN-A4-Seiten in voller Größe nebeneinander, eine Spielwiese für Büroarbeiter und Kreative. Das beigelegte Windows-Tool Dell Display Manager unterteilt die Fläche auf Wunsch in verschiedene Bereiche, um sie so besser auszunutzen.

Das Display lässt sich in seinem sauber verarbeiteten Gehäuse neigen, drehen und in der Höhe verstellen. Trotz ansonsten stabilem Stand schwingt es bei Berührungen größenbedingt kurz nach. Die kräftigen Farben des IPS-Panels gehen in den Werkseinstellungen über den sRGB-Farbraum hinaus; sein Kontrast fiel mit 750:1 niedriger aus als erwartet. Grau- und Schwarzdarstellung gelangen gut. Bei komplett weißem Bild fiel ein etwa handbreiter rosastichiger Balken am rechten Rand auf; am oberen Rand war das Bild etwas dunkler.

Die Uniformity-Funktion verbessert die bereits gute Ausleuchtung, reduziert aber die maximale Helligkeit von knapp 290 auf 180 cd/m². Bei ergonomischen 120 cd/m² zog das Dell-Display rund 40 Watt aus der Steckdose, bei voller Helligkeit waren es 62 Watt. Für schnelle Shooter schaltet das Panel zu langsam, Rundenstrategiespiele liegen ihm mehr. Die Stereo-Lautsprecher liefern brauchbaren Sound auf dem Niveau günstiger Desktop-Speaker.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - jederzeit kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+