Tischkalender mit eigenen Fotos: 11 Anbieter im Test

Beliebtes Geschenk zur Weihnachtszeit: Kleine Tischkalender passen überall hin. Das Angebot ist vielfältig. Wir sorgen für Durchblick.

Lesezeit: 17 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Christine Bruns
Inhaltsverzeichnis

Tischkalender sind kleine Formate mit vielen Möglichkeiten. Sie sind gerade fürs Büro oder die Kommode im Wohnzimmer sehr praktisch. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen – groß, klein, fest und luftig, mit Platz zum Termineplanen oder mit schlichtem Kalendarium. Manche Formen sind überraschend und nicht nur Familienfotos finden darin Platz. Wer gern eigene Aufnahmen verschenkt, ist mit den kleinen Kalendern auch unterm Jahr gut bedient. Sie eignen sich als Gast- oder Geburtstagsgeschenk und natürlich auch für den eigenen Schreibtisch.

Fotos präsentieren

Auf einen guten Fine-Art-Druck müssen Sie nicht verzichten, nur weil Sie keinen eigenen Fotodrucker besitzen. Viele Dienstleister bieten dies im Web oder auch im Druckshop für Fotografen an. Doch auch, wenn Sie nicht selbst drucken, ist ein kalibrierter Workflow wichtig. Wer diesen nicht bieten kann, findet entsprechende Serviceangebote.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen vorstellen, welche Arten von Tischkalendern es gibt, welche Varianten zu finden sind und wie Ihr Kalender besonders edel wirkt. Dazu haben wir jedes bestellte Modell einem kurzen Test unterzogen.

Auch Smartphone-Bilder sind für Tischkalender geeignet, denn ihre die Formate sind recht klein. Wer ein schnelles Geschenk benötigt, nimmt einfach die JPEGs aus der Kamera. Aus diesem Grund haben wir in unserem Test darauf verzichtet, die automatische Bildkorrektur der Anbieter abzuschalten.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich ab 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+