WLAN-Router: Fritzbox 7590 AX mit Wi-Fi 6 im Test

Die Fritzbox 7590 AX ist AVMs WLAN-mäßig modernster Router. Er liefert Durchsatz satt und ist auch sonst gut ausgestattet.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 63 Beiträge
Von
  • Ernst Ahlers
Inhaltsverzeichnis

Die Fritzbox 7590 AX kommt mit rund einem Zentimeter mehr Höhe etwas wuchtiger daher als das bisherige Spitzenmodell 7590: Die Ausstattung mit Schnittstellen ist weitgehend identisch, das WLAN modernisiert. Das Einrichten an einem VDSL-Anschluss geht wie von Fritzboxen gewohnt leicht von der Hand, das Betriebssystem ist auf aktuellem Stand (FritzOS 7.27) und man findet alle bei Fritzboxen üblichen Funktionen.

AVM hat sich beim WLAN für MaxLinears WAV600-Chipsatz entschieden (WAV614 fürs 2,4-GHz-Band, WAV624 für 5 GHz). Der Modembaustein VRX619 aus gleichem Haus könnte alternativ auch an G.fast-Anschlüssen bis 212 MHz laufen, wie sie in der Hausverteilung von Fiber-to-the-Building-Installationen etwa bei Netcologne vorkommen.

Als Prozessor fungiert wahrscheinlich ein GRX550, anhand des Chip-Aufdrucks konnten wir ihn nicht zweifelsfrei identifizieren. Obwohl der 4-Kern-Prozessor die IPsec-Verschlüsselung beschleunigen kann, maßen wir im Road-Warrior-Szenario mit mehreren TCP-Streams gerade mal 105 MBit/s VPN-Durchsatz über den WAN-Port – was für Fritzboxen dennoch ein guter Wert ist. AVM nennt fürs Site-to-Site-VPN maximal 112 MBit/s. Andere Router können Super-Vectoring-Leitungen hingegen auch mit VPN ausschöpfen, wie der DrayTek 2865 mit 252 MBit/s.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 12,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+