WLAN-Wallbox: E-Autos laden mit go-eCharger und stundengenauem Tarif

E-Autos lädt man mit der WLAN-Wallbox go-eCharger von Zuhause auf. Die smarte Automatikladung sorgt für günstigen Strom.

Lesezeit: 9 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 110 Beiträge
E-Autos laden mit go-eCharger und stundengenauem Tarif
Von
  • Sven Hansen
Inhaltsverzeichnis
Mehr zu E-Mobilität und E-Fahrzeugen

Erwischt man nicht gerade eine Gratis-Ladestation, kann das Tanken an öffentlichen Ladestationen ganz schön ins Geld gehen. Das dort übliche Tarifwirrwarr aus Stand-, Start- und Ladegebühren mit unterschiedlichsten Bezahlsystemen und mangelnder Kostentransparenz frustriert. Zu Hause zahlt man einfach pro Kilowattstunde (kWh) und fährt im wahrsten Sinne günstiger.

Dabei macht sich das E-Auto als Großverbraucher allerdings deutlich auf der Stromrechnung bemerkbar. Die "Tankfüllung" einer üblichen 40-kWh-Batterie schlägt mit rund 12 Euro zu Buche. Ein anderer Nervfaktor ist die lange Ladedauer über die Schukosteckdose – mit 2000 Watt dauert die Vollladung 20 Stunden. Früher oder später steht die Anschaffung einer Wallbox mit höherer Ladeleistung an.

Der go-eCharger Home+ des österreichischen Startups go-e ist als mobile Ladelösung ausgelegt. Die 15 Zentimeter × 25 Zentimeter große Kiste mit der Typ2-Ladebuchse fürs Fahrzeug hängt an einer kurzen, dreiphasigen Zuleitung mit 32-Ampere-Stecker. Hat man einen entsprechenden Anschluss am Stellplatz, lässt sie sich über die mitgelieferten Wandhalter stationär betreiben. Genauso gut kann man sie unterwegs nutzen, go-e bietet hierzu ein Adapter-Set auf CEE 16A (dreiphasig, rot), CEE 16A (einphasig, blau) und einphasigen Schukostecker.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, MIT Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich ab 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+