Windows 10: SMS am Rechner schreiben und Handy-Benachrichtigungen empfangen

Bilder übertragen, Anrufe annehmen, SMS schreiben: Mit Microsofts Programm "Ihr Smartphone" verknüpfen Sie Ihr Android-Handy mit dem Windows-Rechner.

Lesezeit: 7 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge
Von

Inhaltsverzeichnis

Das Smartphone und der Desktop-PC mit Windows arbeiten von Haus aus nicht sehr harmonisch zusammen. Es ist oft ein Krampf, Dateien, Nachrichten oder andere Infos zu synchronisieren. Und während man am Rechner arbeitet, verpasst man wichtige Benachrichtigungen und Anrufe. Abhilfe soll das Microsoft-Programm "Ihr Smartphone" schaffen.

Lösungen für dieses Problem wirken oft improvisiert und nicht sehr elegant: Dateien schiebt man dann in einen externen Synchronisationsdienst, Webseiten werden abgetippt, um Sie am Desktop-Rechner aufzurufen und Bilder verschickt man umständlich per Mail an die eigene Adresse, damit man sie auf der anderen Seite öffnet. Um den wichtigen Anruf nicht zu verpassen, muss man alle fünf Minuten aufs Handy starren oder die Kollegen bei der Arbeit mit Benachrichtigungstönen nerven.

Dabei bietet Microsoft ein eigenes Synchronisationsprogramm fürs Handy an: Die Software Ihr Smartphone. Auf den neuesten Windows-Versionen ab 1809 ist das Programm bereits vorinstalliert und bietet für Android-Nutzer viele und für iPhone-Nutzer eingeschränkte Funktionen. Es zeigt etwa die Benachrichtigungen und SMS des verbundenen Handys an und informiert per Banner über neue Anrufe. SMS können Sie gleich am Rechner tippen und Anrufe über die Software annehmen und tätigen. Zudem können Sie Bilder und Links zu Webseiten vom Smartphone an den Rechner übertragen.

Immer mehr Wissen. Das digitale Abo für IT und Technik.

  • Zugriff auf alle Inhalte von heise+
  • exklusive Tests, Ratgeber & Hintergründe: unabhängig, kritisch fundiert
  • c't, iX, Technology Review, Mac & i, Make, c't Fotografie direkt im Browser lesen
  • einmal anmelden – auf allen Geräten lesen - monatlich kündbar
  • erster Monat gratis, danach monatlich 9,95 €
  • Wöchentlicher Newsletter mit persönlichen Leseempfehlungen des Chefredakteurs
GRATIS-Monat beginnen Jetzt GRATIS-Monat beginnen Mehr Informationen zu heise+