1 Jahr NSA-Skandal

Vor ziemlich genau einem Jahr begann der NSA-Skandal:Die NSA und andere westliche Geheimdienste greifen in großem Umfang internationale Kommunikation ab, spionieren Unternehmen sowie staatliche Stellen. Einzelheiten dieses totalen Überwachungssystems enthüllen streng geheime Dokumente, die der Whistleblower und ehemalige NSA-Analyst Edward Snowden an sich gebracht und an Medien weitergegeben hat. Anfang Juni 2013 haben unter anderem der Guardian und die Washington Post damit begonnen, den NSA-Skandal zu enthüllen.

Aus Anlass des ersten Jahrestags der Snowden-Enthüllungen veröffentlicht heise online eine Folge von Kommentaren und Analysen zu dem Vorgehen von NSA und anderer Geheimdiensten sowie den Auswirkungen auf Nutzer und die digitale Gesellschaft. Doch ist die NSA-Affäre keineswegs beendet. Deshalb wird heise online weiter kontinuierlich berichten und die Entwicklungen immer wieder neu zusammenfassen. Einen inhaltlichen Überblick über die Enthüllungen im Zuge des NSA-Skandals zeigt die multimediale Timeline auf heise online.

Alle Beiträge zu: 1 Jahr NSA-Skandal