Alphabet - die Google-Holding

Im August 2015 wurde der Internet-Konzern Google radikal umgebaut und heißt jetzt Alphabet. Der Name Google steht jetzt nur noch für das Web-Geschäft, das als Tochterfirma zur Holding Alphabet gehört. Neben der Internet-Suchmaschine gehören Google auch die Videoplattform YouTube, das Mobil-System Android und der Kartendienst Maps an.

Die bisherigen Bereiche wie das Innovationslabor Google X, der Heimvernetzungsspezialist Nest, der Glasfaser-Netzbetreiber Fiber und der Startup-Finanzierer Google Ventures werden seitdem als eigenständige Firmen unter dem Dach von Alphabet geführt. Die Holding Alphabet wird von den Google-Gründern Larry Page und Sergey Brin geführt.

Page begründete den Umbau damit, dass die neue Struktur mehr Transparenz schaffen solle. In Zukunft könnten Anleger erkennen, welche Einzelunternehmen wieviel Geld einnehmen oder verschlingen.

comments_outline_white Thema kommentieren

Alle Beiträge zu: Alphabet