Artikel 13 – EU-Copyright-Reform und Upload-Filter

Mit der EU-Copyright-Reform will die Europäische Union das Urheberrecht an die digitalen Gegebenheiten anpassen. Verhandlungsführer des EU-Parlaments, des EU-Rates und der EU-Kommission haben sich auf einen Deal rund um die Urheberrechtsreform verständigt.

Besonders die darin enthaltenen Artikel 11 (mit einem europaweiten Leistungsschutzrecht für Presseverlage) und Artikel 13 werden heftig kritisiert. Laut Artikel 13 haften Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten für unautorisierte Veröffentlichungen urheberrechtlich geschützter Werke. In dem betreffenden Artikel wird der Begriff "Upload-Filter" zwar nicht explizit erwähnt, dennoch scheint es technisch darauf hinaus zu laufen. Kritiker des Urheberrechtsreform sehen darin eine Infrastruktur für Zensur im Web.

Alle Beiträge zu: Artikel 13