Broadwell - die 5. Generation von Intels Core-i-Prozessoren

Broadwell ist die fünfte Generation von Intels Core-i-Prozessoren für Notebooks und Mini-PCs, die Intel im vierten Quartal 2014 als Nachfolger von Haswell veröffentlicht hat. Broadwell verspricht eine längere Laufzeit, die integrierte GPU wurde aufgebohrt und auch den Sound hat Intel verbessert.

Die unterschiedlichen Varianten decken den Bereich von Core i7 über i5 bis zum i3 ab, zusätzlich gibt es auch Pentiums und Celerons. Bei allen Broadwell-CPUs handelt es sich um Doppelkerne. Sie bestehen aus FinFET-Transistoren mit 14 nm Strukturbreite. Gegenüber größeren Transistoren hat dies mehrere Vorzüge, darunter geringere Verluste der einzelnen Transistoren und damit weniger Abwärme. Bei gleicher Abwärme erreicht der Chip also einen höheren Takt und damit mehr Performance.

comments_outline_white Thema kommentieren

Alle Beiträge zu: Broadwell