IFA 2020 – Internationale Funkausstellung Berlin

Schon im Jahr 1924 fand die erste Funkausstellung in Berlin statt, somit gehört die IFA zu den ältesten Industriemessen Deutschlands. Präsentiert werden dem breiten Publikum vor allem Produkte und Entwicklungen der Unterhaltungselektronik. Im Laufe ihrer Geschichte haben zahlreiche Weltneuheiten ihren Weg auf der Funkausstellung begonnen, so wie der Volksempfänger, die Musik-Kassette oder die Compact-Disc.

Seit der Markt für Multimedia-Technik zur Brücke zwischen Unterhaltungselektronik und Computertechnik wurde, nimmt die Berichterstattung zur IFA auch auf heise online und im c't Magazin breiten Raum ein. Die diesjährige IFA findet vom 03. bis zum 5. September statt.

Alle Beiträge zu: IFA