Linux und Open Source 2017-02-24T06:20:00+01:00 heise online https://www.heise.de/thema/Linux-und-Open-Source?view=atom RX300: NComputing stellt Thin Client mit Raspberry Pi vor https://www.heise.de/ix/meldung/RX300-NComputing-stellt-Thin-Client-mit-Raspberry-Pi-vor-3633865.html 2017-02-24T06:20:00+01:00 2017-02-24T06:20:00+01:00 Mit dem RX300 bringt NComputing einen Thin Client auf Basis eines Raspberry Pi auf den Markt. Er kann auf virtuelle Linux- oder Windows-Desktops zugreifen, oder lokal Raspbian zur Verfügung stellen.

RX300: NComputing stellt Thin Client mit Raspberry Pi vor

RX300: NComputing stellt Thin Client mit Raspberry Pi vor

Mit dem RX300 bringt NComputing einen Thin Client auf Basis eines Raspberry Pi auf den Markt. Er kann auf virtuelle Linux- oder Windows-Desktops zugreifen, oder lokal Raspbian zur Verfügung stellen.

Lokaler Root-Exploit im Linux-Kernel geschlossen https://www.heise.de/security/meldung/Lokaler-Root-Exploit-im-Linux-Kernel-geschlossen-3633536.html 2017-02-23T14:56:00+01:00 2017-02-23T14:56:00+01:00 Ein Speicherverarbeitungsfehler führt dazu, dass lokale Benutzer sich Admin-Rechte erschleichen können. Die großen Linux-Distributionen sind momentan dabei, das Update an ihre Nutzer zu verteilen.

Lokaler Root-Exploit im Linux-Kernel geschlossen

Lokaler Root-Exploit im Linux-Kernel

Ein Speicherverarbeitungsfehler führt dazu, dass lokale Benutzer sich Admin-Rechte erschleichen können. Die großen Linux-Distributionen sind momentan dabei, das Update an ihre Nutzer zu verteilen.

Codeverwaltung: GitLab 8.17 bringt Pages in die Community Edition https://www.heise.de/developer/meldung/Codeverwaltung-GitLab-8-17-bringt-Pages-in-die-Community-Edition-3633153.html 2017-02-23T09:20:00+01:00 2017-02-23T09:20:00+01:00 Ab sofort können auch Nutzer der quelloffenen Variante statische Websites direkt aus ihrem Repository generieren. In der Enterprise Edition lassen sich neuerdings Merges zusammenführen.

Codeverwaltung: GitLab 8.17 bringt Pages in die Community Edition

Codeverwatltung: GitLab 8.17 bringt Pages in die Community Edition

Ab sofort können auch Nutzer der quelloffenen Variante statische Websites direkt aus ihrem Repository generieren. In der Enterprise Edition lassen sich neuerdings Merges zusammenführen.

Netflix Stethoscope: Sicherheit per Selbstanalyse https://www.heise.de/ix/meldung/Netflix-Stethoscope-Sicherheit-per-Selbstanalyse-3633050.html 2017-02-23T07:07:00+01:00 2017-02-23T07:07:00+01:00 Mit Stethoscope hat Netflix ein freies Werkzeug vorgestellt, mit dem Nutzer ihre Endgeräte selbst analysieren und Schritte für mehr Sicherheit vornehmen können. Es unterstützt Windows, macOS und Android sowie iOS.

Netflix Stethoscope: Sicherheit per Selbstanalyse

Netflix Stethoscope: Sicherheit per Selbstanalyse

Mit Stethoscope hat Netflix ein freies Werkzeug vorgestellt, mit dem Nutzer ihre Endgeräte selbst analysieren und Schritte für mehr Sicherheit vornehmen können. Es unterstützt Windows, macOS und Android sowie iOS.

Krypto-Messenger Signal jetzt auch ohne Google Play Services https://www.heise.de/security/meldung/Krypto-Messenger-Signal-jetzt-auch-ohne-Google-Play-Services-3631653.html 2017-02-21T14:41:00+01:00 2017-02-21T14:41:00+01:00 Nutzer, die aus Datenschutz-Gründen ihren Krypto-Messenger ohne die Push-Nachrichten-Server von Google betreiben wollen, dürfen sich freuen. Den Ende-zu-Ende verschlüsselnden Messenger Signal gibts jetzt auch ohne Google Play Services.

Krypto-Messenger Signal jetzt auch ohne Google Play Services

Krypto-Messenger Signal jetzt auch ohne Google Play Services

Nutzer, die aus Datenschutz-Gründen ihren Krypto-Messenger ohne die Push-Nachrichten-Server von Google betreiben wollen, dürfen sich freuen. Den Ende-zu-Ende verschlüsselnden Messenger Signal gibts jetzt auch ohne Google Play Services.

NetBSD führt erstmals reproduzierbare Builds ein https://www.heise.de/ix/meldung/NetBSD-fuehrt-erstmals-reproduzierbare-Builds-ein-3631357.html 2017-02-21T07:25:00+01:00 2017-02-21T07:25:00+01:00 Damit Nutzer sicherstellen können, dass ihre eingesetzte Software exakt dem ursprünglichen Quellcode entspricht, bietet NetBSD ab sofort reproduzierbare Builds. Auch andere Systeme wie Debian arbeiten hieran.

NetBSD führt erstmals reproduzierbare Builds ein

NetBSD führt erstmals reproduzierbare Builds ein

Damit Nutzer sicherstellen können, dass ihre eingesetzte Software exakt dem ursprünglichen Quellcode entspricht, bietet NetBSD ab sofort reproduzierbare Builds. Auch andere Systeme wie Debian arbeiten hieran.

Linux-Kernel 4.11 soll AMDs GPU-Virtualisierungstechnik unterstützen https://www.heise.de/newsticker/meldung/Linux-Kernel-4-11-soll-AMDs-GPU-Virtualisierungstechnik-unterstuetzen-3630121.html 2017-02-21T00:15:00+01:00 2017-02-21T00:15:00+01:00 Das für Ende April erwartete Linux 4.11 soll Teile von Radeon-GPUs an virtuelle Maschinen überstellen können, damit sich die Grafikbeschleunigung performant nutzen lässt. Auch sind Verbesserungen für selbstverschlüsselnde Festplatten und Raspis geplant.

Linux-Kernel 4.11 soll AMDs GPU-Virtualisierungstechnik unterstützen

Linux 4.9 freigegeben: Zackigeres Internet und erweitertes XFS

Das für Ende April erwartete Linux 4.11 soll Teile von Radeon-GPUs an virtuelle Maschinen überstellen können, damit sich die Grafikbeschleunigung performant nutzen lässt. Auch sind Verbesserungen für selbstverschlüsselnde Festplatten und Raspis geplant.

Agenten-Game Hitman für Linux verfügbar https://www.heise.de/newsticker/meldung/Agenten-Game-Hitman-fuer-Linux-verfuegbar-3630929.html 2017-02-20T14:19:00+01:00 2017-02-20T14:19:00+01:00 Auch Linux-User können jetzt im Spiel "Hitman" in die Rolle eines Auftragskillers schlüpfen. Der als Serie erschienene Agenten-Thriller steht knapp ein Jahr nach seiner Erstveröffentlichung für Windows nun auch als Linux-Port zur Verfügung.

Agenten-Game Hitman für Linux verfügbar

Agenten-Game Hitman für Linux verfügbar

Auch Linux-User können jetzt im Spiel "Hitman" in die Rolle eines Auftragskillers schlüpfen. Der als Serie erschienene Agenten-Thriller steht knapp ein Jahr nach seiner Erstveröffentlichung für Windows nun auch als Linux-Port zur Verfügung.

Microsoft Research stellt Tools zum Training autonomer Roboter und Drohnen vor https://www.heise.de/developer/meldung/Microsoft-Research-stellt-Tools-zum-Training-autonomer-Roboter-und-Drohnen-vor-3629794.html 2017-02-20T07:40:00+01:00 2017-02-20T07:40:00+01:00 Das neue Open-Source-Angebot kommt Microsofts Mission nach, künstliche Intelligenz zu "demokratisieren", und soll eine Standardisierung von Protokollen und Schnittstellen für autonome Geräte in der realen Welt fördern.

Microsoft Research stellt Tools zum Training autonomer Roboter und Drohnen vor

Microsoft stellt Tools zum Training autonomer Roboter und Drohnen zur Verfügung

Das neue Open-Source-Angebot kommt Microsofts Mission nach, künstliche Intelligenz zu "demokratisieren", und soll eine Standardisierung von Protokollen und Schnittstellen für autonome Geräte in der realen Welt fördern.

Linux 4.10 freigegeben: Neuer Schlafzustand, VGA Passthrough und Rucklervermeidung https://www.heise.de/newsticker/meldung/Linux-4-10-freigegeben-Neuer-Schlafzustand-VGA-Passthrough-und-Rucklervermeidung-3628207.html 2017-02-20T07:09:00+01:00 2017-02-20T07:09:00+01:00 Der Kernel bringt eine weitere Möglichkeit, um Grafikprozessoren in virtuellen Maschinen zu verwenden. Ein RAID-Cache kann die Performance von Festplatten-Arrays steigern. Firefox soll nicht mehr so leicht ruckeln, wenn Linux große Datenmengen schreibt.

Linux 4.10 freigegeben: Neuer Schlafzustand, VGA Passthrough und Rucklervermeidung

Linux 4.9 freigegeben: Zackigeres Internet und erweitertes XFS

Der Kernel bringt eine weitere Möglichkeit, um Grafikprozessoren in virtuellen Maschinen zu verwenden. Ein RAID-Cache kann die Performance von Festplatten-Arrays steigern. Firefox soll nicht mehr so leicht ruckeln, wenn Linux große Datenmengen schreibt.

"Open Science": Forscher brechen aus dem Elfenbeinturm aus https://www.heise.de/newsticker/meldung/Open-Science-Forscher-brechen-aus-dem-Elfenbeinturm-aus-3630380.html 2017-02-18T11:16:00+01:00 2017-02-18T11:16:00+01:00 Die Digitalisierung verändert das Selbstverständnis von Wissenschaftlern. Sie öffnen ihre Daten und Ergebnisse dem Zugang für andere Forscher und für die Öffentlichkeit. Wichtige Impulse dafür gehen von der Stadt Gutenbergs aus.

"Open Science": Forscher brechen aus dem Elfenbeinturm aus

"Open Science": Forscher brechen aus dem Elfenbeinturm aus

Die Digitalisierung verändert das Selbstverständnis von Wissenschaftlern. Sie öffnen ihre Daten und Ergebnisse dem Zugang für andere Forscher und für die Öffentlichkeit. Wichtige Impulse dafür gehen von der Stadt Gutenbergs aus.

RancherOS Version 0.8.0: Schlankes Linux für Docker https://www.heise.de/ix/meldung/RancherOS-Version-0-8-0-Schlankes-Linux-fuer-Docker-3630294.html 2017-02-17T18:45:00+01:00 2017-02-17T18:45:00+01:00 Unter dem Namen RancherOS erscheint eine Linux-Distribution, die sich auf das Betreiben von Docker-Containern konzentriert. Version 0.8.0 bringt einige Neuerungen und Aktualisierungen mit sich.

RancherOS Version 0.8.0: Schlankes Linux für Docker

RancherOS Version 0.8.0: Schlankes Linux für Docker

Unter dem Namen RancherOS erscheint eine Linux-Distribution, die sich auf das Betreiben von Docker-Containern konzentriert. Version 0.8.0 bringt einige Neuerungen und Aktualisierungen mit sich.

Ubuntu 16.04.2 freigegeben: Kernel-Wechsel ab jetzt im Halbjahrestakt https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ubuntu-16-04-2-freigegeben-Kernel-Wechsel-ab-jetzt-im-Halbjahrestakt-3629598.html 2017-02-17T10:08:00+01:00 2017-02-17T10:08:00+01:00 Die aufgefrischten Installationsmedien von Ubuntu 16.04 bringen neue und verbesserte Treiber. Bereits in einem halben Jahr soll aber wieder ein Update ins Haus stehen, das drei zentrale Komponenten austauschen soll.

Ubuntu 16.04.2 freigegeben: Kernel-Wechsel ab jetzt im Halbjahrestakt

Ubuntu 16.04.2 freigegeben: Kernel-Wechsel ab jetzt im Halbjahrestakt

Die aufgefrischten Installationsmedien von Ubuntu 16.04 bringen neue und verbesserte Treiber. Bereits in einem halben Jahr soll aber wieder ein Update ins Haus stehen, das drei zentrale Komponenten austauschen soll.

OSLS 2017: Open Source im Schnee https://www.heise.de/ix/meldung/OSLS-2017-Open-Source-im-Schnee-3629567.html 2017-02-17T09:22:00+01:00 2017-02-17T09:22:00+01:00 Dieses Jahr fand der neu benannte Open Source Leadership Summit im Skigebiet Squaw Valley statt. Vor allem die Blockchain und Medizintechnik stoßen aktuell auf viel Interesse.

OSLS 2017: Open Source im Schnee

Konferenzbericht zum OSLS 2017: Open Source im Schnee

Dieses Jahr fand der neu benannte Open Source Leadership Summit im Skigebiet Squaw Valley statt. Vor allem die Blockchain und Medizintechnik stoßen aktuell auf viel Interesse.

Kommentar: LiMux-Aus ist schade, aber kaum überraschend https://www.heise.de/ix/meldung/Kommentar-LiMux-Aus-ist-schade-aber-kaum-ueberraschend-3629493.html 2017-02-17T08:30:00+01:00 2017-02-17T08:30:00+01:00 Dass sich Münchens Stadtverwaltung von Linux abwendet und wieder unter Microsofts Fittiche begibt, ist schade, aber teils auch verständlich, meint Moritz Förster – und warnt vor der Datenschutz-Katastrophe.

Kommentar: LiMux-Aus ist schade, aber kaum überraschend

Kommentar: LiMux-Aus ist schade, aber kaum überraschend

Dass sich Münchens Stadtverwaltung von Linux abwendet und wieder unter Microsofts Fittiche begibt, ist schade, aber teils auch verständlich, meint Moritz Förster – und warnt vor der Datenschutz-Katastrophe.

Ende von Icedove: Thunderbird kehrt zu Debian zurück https://www.heise.de/ix/meldung/Ende-von-Icedove-Thunderbird-kehrt-zu-Debian-zurueck-3629475.html 2017-02-16T19:04:00+01:00 2017-02-16T19:04:00+01:00 Nachdem bereits Firefox seit einem guten Jahr wieder Teil von Debian ist, kehrt nun auch der E-Mail-Client Thunderbird zurück. Allerdings müssen testwillige Nutzer zuvor ihre Daten migrieren.

Ende von Icedove: Thunderbird kehrt zu Debian zurück

Ende von Icedove: Thunderbird kehrt zu Debian zurück

Nachdem bereits Firefox seit einem guten Jahr wieder Teil von Debian ist, kehrt nun auch der E-Mail-Client Thunderbird zurück. Allerdings müssen testwillige Nutzer zuvor ihre Daten migrieren.

Xen-Entwickler wollen weniger Sicherheitslücken offenlegen https://www.heise.de/security/meldung/Xen-Entwickler-wollen-weniger-Sicherheitsluecken-offenlegen-3628690.html 2017-02-16T16:18:00+01:00 2017-02-16T16:18:00+01:00 Die Entwickler des Virtualisierungssystems Xen wollen weniger Sicherheitslücken öffentlich machen. Damit wollen sie vor allem Arbeit sparen, sorgen aber auch für eine klarere Linie im Umgang mit Schwachstellen.

Xen-Entwickler wollen weniger Sicherheitslücken offenlegen

Xen-Entwickler wollen weniger Sicherheitslücken offen legen

Die Entwickler des Virtualisierungssystems Xen wollen weniger Sicherheitslücken öffentlich machen. Damit wollen sie vor allem Arbeit sparen, sorgen aber auch für eine klarere Linie im Umgang mit Schwachstellen.

Nahendes LiMux-Aus: Open-Source-Szene trauert, Microsoft jubelt https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nahendes-LiMux-Aus-Open-Source-Szene-trauert-Microsoft-jubelt-3627759.html 2017-02-16T06:55:00+01:00 2017-02-16T06:55:00+01:00 Dass der Münchner Stadtrat seine bisherige Strategie für freie Software aufs Abstellgleis bugsieren will, stößt bei Open-Source-Vertretern auf absolutes Unverständnis. Microsoft begrüßt dagegen den eingeschlagenen Weg.

Nahendes LiMux-Aus: Open-Source-Szene trauert, Microsoft jubelt

Linux-Betriebssystem für Kommunen

Dass der Münchner Stadtrat seine bisherige Strategie für freie Software aufs Abstellgleis bugsieren will, stößt bei Open-Source-Vertretern auf absolutes Unverständnis. Microsoft begrüßt dagegen den eingeschlagenen Weg.

Aus für LiMux: Münchner Stadtrat sagt zum Pinguin leise Servus https://www.heise.de/newsticker/meldung/Aus-fuer-LiMux-Muenchner-Stadtrat-sagt-zum-Pinguin-leise-Servus-3626623.html 2017-02-15T11:53:00+01:00 2017-02-15T11:53:00+01:00 Mit der Mehrheit der schwarz-roten Koalition hat der Münchner Stadtrat dafür gestimmt, bis Ende 2020 einen neuen Windows-Basis-Client für die Verwaltung zu entwickeln und die jetzige Open-Source-Alternative abzuschaffen. Das stößt auf heftige Kritik.

Aus für LiMux: Münchner Stadtrat sagt zum Pinguin leise Servus

Linux-Betriebssystem für Kommunen

Mit der Mehrheit der schwarz-roten Koalition hat der Münchner Stadtrat dafür gestimmt, bis Ende 2020 einen neuen Windows-Basis-Client für die Verwaltung zu entwickeln und die jetzige Open-Source-Alternative abzuschaffen. Das stößt auf heftige Kritik.

Github stellt Open Source Guides vor https://www.heise.de/developer/meldung/Github-stellt-Open-Source-Guides-vor-3626270.html 2017-02-15T09:14:00+01:00 2017-02-15T09:14:00+01:00 Die Ratgeberreihe soll den Einstieg in die Mitarbeit an Open-Source-Projekten erleichtern und Handreichungen für Organisation und Leitung bieten.

Github stellt Open Source Guides vor

Github stellt Open Source Guides vor

Die Ratgeberreihe soll den Einstieg in die Mitarbeit an Open-Source-Projekten erleichtern und Handreichungen für Organisation und Leitung bieten.

SQLite 3.17 bringt einige Performance-Optimierungen https://www.heise.de/developer/meldung/SQLite-3-17-bringt-einige-Performance-Optimierungen-3624231.html 2017-02-14T10:10:00+01:00 2017-02-14T10:10:00+01:00 Neben zahlreichen kleinen Verbesserungen haben sich die Macher der schlanken Datenbank vor allem auf die schnellere Verarbeitung von R-Bäumen konzentriert. Außerdem lässt sich die Speicherverwaltung besser anpassen.

SQLite 3.17 bringt einige Performance-Optimierungen

SQLite 3.17 bringt vor allem Performance-Optimierungen

Neben zahlreichen kleinen Verbesserungen haben sich die Macher der schlanken Datenbank vor allem auf die schnellere Verarbeitung von R-Bäumen konzentriert. Außerdem lässt sich die Speicherverwaltung besser anpassen.

Maschinelles Lernen: Yahoo verbindet TensorFlow mit Spark https://www.heise.de/developer/meldung/Maschinelles-Lernen-Yahoo-verbindet-TensorFlow-mit-Spark-3624092.html 2017-02-14T10:03:00+01:00 2017-02-14T10:03:00+01:00 Die nun als Open-Source-Software verfügbare Bibliothek TensorFlowOnSpark soll die Nutzung von Spark in existierenden TensorFlow-Programmen mit weniger als zehn Zeilen Codeänderung ermöglichen.

Maschinelles Lernen: Yahoo verbindet TensorFlow mit Spark

Maschinelles Lernen: Yahoo verbindet TensorFlow mit Spark

Die nun als Open-Source-Software verfügbare Bibliothek TensorFlowOnSpark soll die Nutzung von Spark in existierenden TensorFlow-Programmen mit weniger als zehn Zeilen Codeänderung ermöglichen.

Mesa 17.0: OpenGL-4.5-Support für AMDs quelloffenen Linux-Treiber https://www.heise.de/newsticker/meldung/Mesa-17-0-OpenGL-4-5-Support-fuer-AMDs-quelloffenen-Linux-Treiber-3623779.html 2017-02-13T17:50:00+01:00 2017-02-13T17:50:00+01:00 Deutlich verbesserte OpenGL- und Vulkan-Grafiktreiber sind die wichtigste Neuerung von Mesa 17.0. Durch sie laufen jetzt mehr Spiele unter den quelloffenen Grafiktreibern, die Linux-Distributionen zumeist standardmäßig einrichten.

Mesa 17.0: OpenGL-4.5-Support für AMDs quelloffenen Linux-Treiber

Mesa 17.0: OpenGL-4.5-Support für AMDs quelloffener Linux-Treiber

Deutlich verbesserte OpenGL- und Vulkan-Grafiktreiber sind die wichtigste Neuerung von Mesa 17.0. Durch sie laufen jetzt mehr Spiele unter den quelloffenen Grafiktreibern, die Linux-Distributionen zumeist standardmäßig einrichten.

LiMux-Aus in München: Opposition wettert gegen "katastrophale Fehlentscheidung" https://www.heise.de/newsticker/meldung/LiMux-Aus-in-Muenchen-Opposition-wettert-gegen-katastrophale-Fehlentscheidung-3622848.html 2017-02-12T16:50:00+01:00 2017-02-12T16:50:00+01:00 Grüne und Piraten sprechen angesichts des Vorhabens der schwarz-roten Koalition in München, die Open-Source-Strategie der Stadt quasi nebenbei zu beerdigen, von einem fatalen und millionenschweren Schildbürgerstreich.

LiMux-Aus in München: Opposition wettert gegen "katastrophale Fehlentscheidung"

LiMux-Aus in München: Opposition wettert gegen "katastrophale Fehlentscheidung"

Grüne und Piraten sprechen angesichts des Vorhabens der schwarz-roten Koalition in München, die Open-Source-Strategie der Stadt quasi nebenbei zu beerdigen, von einem fatalen und millionenschweren Schildbürgerstreich.

Oracle Exadata SL6: Datenbank-Server mit SPARC-Linux https://www.heise.de/ix/meldung/Oracle-Exadata-SL6-Datenbank-Server-mit-SPARC-Linux-3622831.html 2017-02-12T15:55:00+01:00 2017-02-12T15:55:00+01:00 Der Datenbank-Server mit SPARC-M7-Prozessor läuft mit Oracle Linux 6 und Oracles jünger Datenbankversion 12c Release 2.

Oracle Exadata SL6: Datenbank-Server mit SPARC-Linux

Oracle Exadata SL6: Datenbank-Server mit SPARC-Linux

Der Datenbank-Server mit SPARC-M7-Prozessor läuft mit Oracle Linux 6 und Oracles jünger Datenbankversion 12c Release 2.

Ab März kein Skype-Client mehr für Linux? https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ab-Maerz-kein-Skype-Client-mehr-fuer-Linux-3622703.html 2017-02-11T18:02:00+01:00 2017-02-11T18:02:00+01:00 Eine Mail von Microsoft gibt der Linux-Community Rätsel auf: Möglicherweise steht der native Skype-Client für Linux vor dem Aus.

Ab März kein Skype-Client mehr für Linux?

Ab März kein Skype-Client mehr für Linux?

Eine Mail von Microsoft gibt der Linux-Community Rätsel auf: Möglicherweise steht der native Skype-Client für Linux vor dem Aus.

Microsoft gibt Graph Engine als Open-Source-Projekt frei https://www.heise.de/ix/meldung/Microsoft-gibt-Graph-Engine-als-Open-Source-Projekt-frei-3622535.html 2017-02-11T11:06:00+01:00 2017-02-11T11:06:00+01:00 Microsoft hat seine Graph Engine zum Analysieren großer Datenmengen unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. Zum Einsatz in eigenen Projekten steht ein SDK für Visual Studio zur Verfügung.

Microsoft gibt Graph Engine als Open-Source-Projekt frei

Big Data Analyse

Microsoft hat seine Graph Engine zum Analysieren großer Datenmengen unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. Zum Einsatz in eigenen Projekten steht ein SDK für Visual Studio zur Verfügung.

Valve schließt XSS-Schwachstelle in Spiele-Marktplatz Steam https://www.heise.de/security/meldung/Valve-schliesst-XSS-Schwachstelle-in-Spiele-Marktplatz-Steam-3621695.html 2017-02-10T13:26:00+01:00 2017-02-10T13:26:00+01:00 Über eine XSS-Lücke hätten Angreifer das Steam-Guthaben von Opfern plündern können, die das Steam-Profil des Angreifers besuchen.

Valve schließt XSS-Schwachstelle in Spiele-Marktplatz Steam

Valve schließt XSS-Schwachstelle in Spiele-Marktplatz Steam

Über eine XSS-Lücke hätten Angreifer das Steam-Guthaben von Opfern plündern können, die das Steam-Profil des Angreifers besuchen.

Linux 4.10: Neuer Schlafzustand und Lenovo-Warnhinweis https://www.heise.de/newsticker/meldung/Linux-4-10-Neuer-Schlafzustand-und-Lenovo-Warnhinweis-3621446.html 2017-02-10T08:43:00+01:00 2017-02-10T08:43:00+01:00 Beim Mitte Februar erwarteten Linux 4.10 soll Firefox nicht mehr ins Stocken geraten, wenn der Kernel große Datenmengen wegschreibt. Neu dabei sind auch ein RAID-5-Cache und Unterstützung für einen Schlafzustand, den neuere Notebooks bieten.

Linux 4.10: Neuer Schlafzustand und Lenovo-Warnhinweis

Linux 4.10: Neuerungen bei Grafiktreibern

Beim Mitte Februar erwarteten Linux 4.10 soll Firefox nicht mehr ins Stocken geraten, wenn der Kernel große Datenmengen wegschreibt. Neu dabei sind auch ein RAID-5-Cache und Unterstützung für einen Schlafzustand, den neuere Notebooks bieten.

Civilization VI für Linux veröffentlicht https://www.heise.de/newsticker/meldung/Civilization-VI-fuer-Linux-veroeffentlicht-3621325.html 2017-02-09T19:03:00+01:00 2017-02-09T19:03:00+01:00 Fans der beliebten Strategie-Reihe können Civilization VI jetzt auch unter Linux spielen. Aspyr Media hat die im November 2016 veröffentlichte sechste Auflage der Civilization-Reihe ab sofort auch für Linux und Steam OS bereitgestellt.

Civilization VI für Linux veröffentlicht

Civilization VI

Fans der beliebten Strategie-Reihe können Civilization VI jetzt auch unter Linux spielen. Aspyr Media hat die im November 2016 veröffentlichte sechste Auflage der Civilization-Reihe ab sofort auch für Linux und Steam OS bereitgestellt.