Nintendo Wii U - Spielekonsole mit Tablet-Controller

Mit der Ur-Wii veränderte Nintendo die Branche, denn sie setzte den Spielkonsolen PS3 von Sony und Xbox 360 von Microsoft mit Hilfe einer neuartigen bewegungsempfindlichen Steuerung neue Spielideen entgegen, die auch neue Zielgruppen erschloss: Die Wii konnte von der ganzen Familie genutzt werden, wobei Sport- und Fitness-Anwendungen vor allem die Frauen begeisterten. Während Nintendo im ersten Jahr ab 2006 fast 6 Millionen Wii-Konsolen absetzte, stieg die Zahl bis zum Erscheinen der Nachfolge-Version der Videospiel-Konsole auf über 97 Millionen.

Die Wii U besitzt neben einer höheren Auflösung zusätzlich eine Art Tablet-Controller mit Display, auf dem das Spielgeschehen ebenfalls zu sehen ist. Dies soll noch einmal neue Spielkonzepte ermöglichen. Doch der Unterschied zum bis dahin Möglichen bei Konsolenspielen ist nicht mehr so signifikant wie beim Auftritt der ersten Wii.

comments_outline_white Thema kommentieren

Alle Beiträge zu: Nintendo Wii U