Smart Home & Smart Garden – vernetztes Leben

Das "Smart Home" schließt vor dem Regenguss vorsorglich die Fenster, fährt bei Sonne die Rollos runter und stellt kurz vor Feierabend die Heizung an. Es ist der wichtigste Anwendungsfalls für das "Internet der Dinge" (IoT) im privaten Umfeld.

Früher mussten dafür nicht nur Kabel und Elektronik schon beim Hausbau integriert werden, inzwischen gibt es zahlreiche Nachrüstlösung, die mit Funktechniken arbeiten. Inzwischen tummeln sich auf dem Markt verschiedenste Heimvernetzungstechniken wie Homekit, Homematic, Thread oder ZigBee. Echte Standards fehlen aber weiterhin.Glücklicherweise gibt es universelle Smart-Home-Zentralen, die zwischen verschiedenen Protokollen vermitteln.

Smarter Garden

Doch nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch im Garten halten Smart-Home-Techniken Einzug. Zwar sind im "Smart Garden" aufgrund der Witterungseinflüsse die Herausforderungen größer als im Haus – dafür muss man aber wenigstens keine Wände aufstemmen. Wie Sie Ihren Garten smarter machen und worauf Sie bei Mährobotern achten sollten, wie sie Ihr WLAN in den Garten verlängern und wie es mit automatischer Bewässerung klappt, erläutern wir im Schwerpunkt Smart Garden.

Alle Beiträge zu: Smart Home

Anzeige
Amazon Echo Dot schwarz
Amazon Echo Dot schwarz ab € 44,90

Weitere Produkte dieser Kategorie