autonomes Fahren 2017-07-28T06:00:00+02:00 heise online https://www.heise.de/thema/autonomes-Fahren?view=atom Autonome Autos: Versuch und Irrtum https://www.heise.de/tr/artikel/Autonome-Autos-Versuch-und-Irrtum-3746264.html 2017-07-28T06:00:00+02:00 2017-07-28T06:00:00+02:00 Kein Mensch kann einem autonomen Auto alle denkbaren Verkehrssituationen einprogrammieren. Deshalb sollen die Fahrzeuge künftig selbst dazulernen. Wie aber lernen sie das Richtige?

Autonome Autos: Versuch und Irrtum (Artikel)

Autonome Autos: Versuch und Irrtum

Kein Mensch kann einem autonomen Auto alle denkbaren Verkehrssituationen einprogrammieren. Deshalb sollen die Fahrzeuge künftig selbst dazulernen. Wie aber lernen sie das Richtige?

Osram will deutsche Standorte sichern https://www.heise.de/newsticker/meldung/Osram-will-deutsche-Standorte-sichern-3783573.html 2017-07-26T11:29:00+02:00 2017-07-26T11:29:00+02:00 Der Standort Berlin soll nun zum weltweiten Zentrum für Software und autonomes Fahren umgewandelt werden. In Schwabmünchen will Osram ein Reinraumwerk für LED-Vorprodukte bauen.

Osram will deutsche Standorte sichern

Osram will deutsche Standorte sichern

Der Standort Berlin soll nun zum weltweiten Zentrum für Software und autonomes Fahren umgewandelt werden. In Schwabmünchen will Osram ein Reinraumwerk für LED-Vorprodukte bauen.

Indische Regierung will keine fahrerlosen Kfz https://www.heise.de/newsticker/meldung/Indische-Regierung-will-keine-fahrerlosen-Kfz-3782083.html 2017-07-25T07:22:00+02:00 2017-07-25T07:22:00+02:00 Fahrerlose Autos sollen auf den Straßen Indiens Fahrverbot haben, weil sie Arbeitsplätze wegnehmen könnten. Das hat der indische Verkehrsminister betont. Dabei herrscht Mangel an Chauffeuren.

Indische Regierung will keine fahrerlosen Kfz

Chaotische Straßenkreuzung

Fahrerlose Autos sollen auf den Straßen Indiens Fahrverbot haben, weil sie Arbeitsplätze wegnehmen könnten. Das hat der indische Verkehrsminister betont. Dabei herrscht Mangel an Chauffeuren.

Luft- und Raumfahrtagentur DLR will zu Cybersicherheit forschen https://www.heise.de/newsticker/meldung/Luft-und-Raumfahrtagentur-DLR-will-zu-Cybersicherheit-forschen-3781625.html 2017-07-24T16:48:00+02:00 2017-07-24T16:48:00+02:00 Die Forschungseinrichtung und Raumfahrtagentur erweitert ihre Forschungstätigkeit und will künftig unter anderem auch Angebote zu "Bedrohungsszenarien" entwickeln.

Luft- und Raumfahrtagentur DLR will zu Cybersicherheit forschen

Luft- und Raumfahrtagentur DLR will zu Cybersicherheit forschen

Die Forschungseinrichtung und Raumfahrtagentur erweitert ihre Forschungstätigkeit und will künftig unter anderem auch Angebote zu "Bedrohungsszenarien" entwickeln.

Bosch und Daimler erproben fahrerloses Parken im smarten Parkhaus https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bosch-und-Daimler-erproben-fahrerloses-Parken-im-smarten-Parkhaus-3781510.html 2017-07-24T15:59:00+02:00 2017-07-24T15:59:00+02:00 Daimler und Bosch testen ein System zum autonomen Einparken, bei dem die Infrastruktur des Parkhauses mit dem Auto kommuniziert und zum Parkplatz lenkt.

Bosch und Daimler erproben fahrerloses Parken im smarten Parkhaus

Bosch und Daimler erproben fahrerloses Parken im smarten Parkhaus

Daimler und Bosch testen ein System zum autonomen Einparken, bei dem die Infrastruktur des Parkhauses mit dem Auto kommuniziert und zum Parkplatz lenkt.

Autonome Autos: Ethik durch Ergebnisse aus dem Fahrsimulator? https://www.heise.de/newsticker/meldung/Autonome-Autos-Ethik-durch-Ergebnisse-aus-dem-Fahrsimulator-3780576.html 2017-07-24T07:49:00+02:00 2017-07-24T07:49:00+02:00 Mit einer neuen Studie wollen Osnabrücker Forscher zeigen, dass menschliches Handeln simulierbar ist. Das könnte für Software in autonomen Autos hilfreich sein.

Autonome Autos: Ethik durch Ergebnisse aus dem Fahrsimulator?

Autonome Autos: Ethik durch Ergebnisse aus Fahrsimulator?

Mit einer neuen Studie wollen Osnabrücker Forscher zeigen, dass menschliches Handeln simulierbar ist. Das könnte für Software in autonomen Autos hilfreich sein.

Autonome Autos können Ethik https://www.heise.de/tr/artikel/Autonome-Autos-koennen-Ethik-3780522.html 2017-07-24T06:00:00+02:00 2017-07-24T06:00:00+02:00 Menschen handeln in Extremsituationen instinktiv. Dieses Handeln kann von autonomen Autos simuliert werden, sagen Osnabrücker Forscher in einer neuen Studie.

Autonome Autos können Ethik (Artikel)

Autonome Autos können Ethik

Menschen handeln in Extremsituationen instinktiv. Dieses Handeln kann von autonomen Autos simuliert werden, sagen Osnabrücker Forscher in einer neuen Studie.

Selbstfahrende Autos: Lyft startet großes Entwicklungsprogramm https://www.heise.de/newsticker/meldung/Selbstfahrende-Autos-Lyft-startet-grosses-Entwicklungsprogramm-3780640.html 2017-07-22T10:39:00+02:00 2017-07-22T10:39:00+02:00 Lyft steigt nun auch selbst in Forschung und Entwicklung für selbstfahrende Autos ein und verdoppelt dafür seine Belegschaft. Partnerschaften mit anderen Entwicklern möchte Lyft beibehalten und sogar ausbauen.

Selbstfahrende Autos: Lyft startet großes Entwicklungsprogramm

Cartoon eines gelben Autos

Lyft steigt nun auch selbst in Forschung und Entwicklung für selbstfahrende Autos ein und verdoppelt dafür seine Belegschaft. Partnerschaften mit anderen Entwicklern möchte Lyft beibehalten und sogar ausbauen.

Autonomes Fahren: Forschungsgelder u.a. für Mensch-Maschine-Interaktion und Recht im "Verkehr 4.0" https://www.heise.de/newsticker/meldung/Autonomes-Fahren-Forschungsgelder-u-a-fuer-Mensch-Maschine-Interaktion-und-Recht-im-Verkehr-4-0-3780041.html 2017-07-21T12:37:00+02:00 2017-07-21T12:37:00+02:00 Das Bundesverkehrsministerium hat im Rahmen des "Forschungsprogramms zur Automatisierung und Vernetzung im Straßenverkehr" weitere 22,2 Millionen Euro für 13 neue Forschungsvorhaben etwa in Berlin und Düsseldorf bewilligt.

Autonomes Fahren: Forschungsgelder u.a. für Mensch-Maschine-Interaktion und Recht im "Verkehr 4.0"

Autonomes

Das Bundesverkehrsministerium hat im Rahmen des "Forschungsprogramms zur Automatisierung und Vernetzung im Straßenverkehr" weitere 22,2 Millionen Euro für 13 neue Forschungsvorhaben etwa in Berlin und Düsseldorf bewilligt.

CUbE: Continental testet Roboter-Taxi https://www.heise.de/newsticker/meldung/CUbE-Continental-testet-Roboter-Taxi-3779411.html 2017-07-20T15:08:00+02:00 2017-07-20T15:08:00+02:00 Nachdem Continental sich an dem französischen Shuttle-Hersteller EasyMile gesichert hat, will der Autozulieferer nun auf seinem Werksgelände das autonome Gefährt EZ10 testen und weiterentwickeln.

CUbE: Continental testet Roboter-Taxi

CUbE: Continental testet Roboter-Taxi

Nachdem Continental sich an dem französischen Shuttle-Hersteller EasyMile gesichert hat, will der Autozulieferer nun auf seinem Werksgelände das autonome Gefährt EZ10 testen und weiterentwickeln.

Microsoft und Baidu kooperieren fürs autonome Fahren https://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-und-Baidu-kooperieren-fuers-autonome-Fahren-3776836.html 2017-07-19T12:20:00+02:00 2017-07-19T12:20:00+02:00 Microsoft hat sich dem vom chinesischen Suchmaschinenanbieter initiierten Projekt Apollo angeschlossen, das eine Plattform für autonome Fahren entwickeln will.

Microsoft und Baidu kooperieren fürs autonome Fahren

Microsoft und Baidu kooperieren fürs autonome Fahren

Microsoft hat sich dem vom chinesischen Suchmaschinenanbieter initiierten Projekt Apollo angeschlossen, das eine Plattform für autonome Fahren entwickeln will.

Abschied vom autonomen Auto https://www.heise.de/newsticker/meldung/Abschied-vom-autonomen-Auto-3771294.html 2017-07-14T08:53:00+02:00 2017-07-14T08:53:00+02:00 Das selbstfahrende Auto wird wohl kein vollständig autonomes Auto werden: Leitzentralen sollen ein Auge auf die Kraftwagen werfen und ihnen beratend zur Seite stehen.

Abschied vom autonomen Auto

Verkehrszeichen "Ausfahrt einer Einbahnstraße" mit zusätzlich aufgemalter Figur, die quasi den weißen Querbalken auf der Schulter schleppt

Das selbstfahrende Auto wird wohl kein vollständig autonomes Auto werden: Leitzentralen sollen ein Auge auf die Kraftwagen werfen und ihnen beratend zur Seite stehen.

Kalifornien wird fahrerlose Autos genehmigen https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kalifornien-wird-fahrerlose-Autos-genehmigen-3769453.html 2017-07-13T06:17:00+02:00 2017-07-13T06:17:00+02:00 Kalifornien wird den Regelbetrieb selbstfahrender und sogar fahrerloser Autos genehmigen – ohne unabhängige Sicherheitstests. Inhaber wären so stark vom Hersteller abhängig, dass ein Kauf kaum in Frage kommt.

Kalifornien wird fahrerlose Autos genehmigen

Autos auf der Golden Gate Bridge

Kalifornien wird den Regelbetrieb selbstfahrender und sogar fahrerloser Autos genehmigen – ohne unabhängige Sicherheitstests. Inhaber wären so stark vom Hersteller abhängig, dass ein Kauf kaum in Frage kommt.

Baidu kündigt kostenlose Plattform zur Entwicklung autonomer Autos an https://www.heise.de/newsticker/meldung/Baidu-kuendigt-kostenlose-Plattform-zur-Entwicklung-autonomer-Autos-an-3768136.html 2017-07-11T12:00:00+02:00 2017-07-11T12:00:00+02:00 Normalerweise werden Algorithmen und Trainingsdaten für künstliche Intelligenz streng geschützt. Die chinesische Internet-Firma Baidu will die Entwicklung autonomer Autos jetzt mit einer anderen Philosophie unterstützen.

Baidu kündigt kostenlose Plattform zur Entwicklung autonomer Autos an

Baidu kündigt kostenlose Plattform zur Entwicklung autonomer Autos an

Normalerweise werden Algorithmen und Trainingsdaten für künstliche Intelligenz streng geschützt. Die chinesische Internet-Firma Baidu will die Entwicklung autonomer Autos jetzt mit einer anderen Philosophie unterstützen.

Autonom in drei Tagen https://www.heise.de/tr/artikel/Autonom-in-drei-Tagen-3768134.html 2017-07-11T06:00:00+02:00 2017-07-11T06:00:00+02:00 Das chinesische Internet-Unternehmen Baidu will den neu entstehenden Markt für selbstfahrende Autos auf den Kopf stellen: Mit einer offenen Technologie-Plattform, die vielen Partnern zur Verfügung steht.

Autonom in drei Tagen (Artikel)

Autonom in drei Tagen

Das chinesische Internet-Unternehmen Baidu will den neu entstehenden Markt für selbstfahrende Autos auf den Kopf stellen: Mit einer offenen Technologie-Plattform, die vielen Partnern zur Verfügung steht.

Hamburg setzt verstärkt auf Elektromobilität und vernetzten Verkehr https://www.heise.de/newsticker/meldung/Hamburg-setzt-verstaerkt-auf-Elektromobilitaet-und-vernetzten-Verkehr-3768155.html 2017-07-10T14:07:00+02:00 2017-07-10T14:07:00+02:00 Hamburg ist in Sachen Verkehr eine moderne Stadt. Bei künftigen Projekte kooperiert sie nun mit der Deutschen Bahn.

Hamburg setzt verstärkt auf Elektromobilität und vernetzten Verkehr

Hamburg setzt verstärkt auf Elektromobilität und vernetzten Verkehr

Hamburg ist in Sachen Verkehr eine moderne Stadt. Bei künftigen Projekte kooperiert sie nun mit der Deutschen Bahn.

Ethik bei autonomen Autos und das Trolley-Problem: Was tut der Weichensteller? https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ethik-bei-autonomen-Autos-und-das-Trolley-Problem-Was-tut-der-Weichensteller-3766885.html 2017-07-09T09:02:00+02:00 2017-07-09T09:02:00+02:00 Die Debatte um selbstfahrende Autos machte ein philosophisches Gedankenexperiment populär, das Weichensteller- oder Trolley-Problem. Es behandelt die Wahl zwischen zwei moralisch bedenklichen Aktionen. Wir haben uns die Geschichte des Dilemmas angeschaut.

Ethik bei autonomen Autos und das Trolley-Problem: Was tut der Weichensteller?

Ethik bei autonomen Autos: Was tut der Weichensteller?

Die Debatte um selbstfahrende Autos machte ein philosophisches Gedankenexperiment populär, das Weichensteller- oder Trolley-Problem. Es behandelt die Wahl zwischen zwei moralisch bedenklichen Aktionen. Wir haben uns die Geschichte des Dilemmas angeschaut.

Bosch will Robotertaxis bereits 2018 auf die Straße schicken https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bosch-will-Robotertaxis-bereits-2018-auf-die-Strasse-schicken-3767472.html 2017-07-08T12:54:00+02:00 2017-07-08T12:54:00+02:00 Der Konzern will sich zunächst auf kleinere Flotten an selbstfahrenden Taxis konzentrieren und sie aus Sicherheitsgründen mit Fahrern besetzen.

Bosch will Robotertaxis bereits 2018 auf die Straße schicken

Bosch will Robotertaxis bereits 2018 auf die Straße schicken

Der Konzern will sich zunächst auf kleinere Flotten an selbstfahrenden Taxis konzentrieren und sie aus Sicherheitsgründen mit Fahrern besetzen.

Google-Gründer Page wird in Streit mit Uber befragt https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Gruender-Page-wird-in-Streit-mit-Uber-befragt-3767444.html 2017-07-08T12:08:00+02:00 2017-07-08T12:08:00+02:00 Der Roboterwagen-Streit zwischen Uber und Googles Schwesterfirma Waymo ist noch ein Stück spannender geworden. Mit Google-Mitgründer Larry Page soll ein ranghoher Manager des Internet-Riesen Einblick in Interna liefern.

Google-Gründer Page wird in Streit mit Uber befragt

Uber Logo

Der Roboterwagen-Streit zwischen Uber und Googles Schwesterfirma Waymo ist noch ein Stück spannender geworden. Mit Google-Mitgründer Larry Page soll ein ranghoher Manager des Internet-Riesen Einblick in Interna liefern.

Tests mit autonomen Lebensmittel-Lieferungen in einem Teil von London https://www.heise.de/newsticker/meldung/Tests-mit-autonomen-Lebensmittel-Lieferungen-in-einem-Teil-von-London-3765960.html 2017-07-07T10:00:00+02:00 2017-07-07T10:00:00+02:00 Die Entwicklung bei selbstfahrenden Autos geht schnell voran – und warum sollten sie nur Personen mitnehmen? In London wurde jetzt ein Dienst mit autonomer Auslieferung von bestellten Lebensmitteln getestet.

Tests mit autonomen Lebensmittel-Lieferungen in einem Teil von London

Tests mit autonomen Lebensmittel-Lieferungen in einem Teil von London

Die Entwicklung bei selbstfahrenden Autos geht schnell voran – und warum sollten sie nur Personen mitnehmen? In London wurde jetzt ein Dienst mit autonomer Auslieferung von bestellten Lebensmitteln getestet.

Essen auf autonomen Rädern https://www.heise.de/tr/artikel/Essen-auf-autonomen-Raedern-3765950.html 2017-07-07T06:00:00+02:00 2017-07-07T06:00:00+02:00 Wem normale Lebensmittel-Lieferdienste nicht modern genug sind, der kann mancherorts schon die nächste Entwicklungsstufe ausprobieren: Bestellte Waren werden von autonomen Lieferwagen nach Hause gebracht.

Essen auf autonomen Rädern (Artikel)

Essen auf autonomen Rädern

Wem normale Lebensmittel-Lieferdienste nicht modern genug sind, der kann mancherorts schon die nächste Entwicklungsstufe ausprobieren: Bestellte Waren werden von autonomen Lieferwagen nach Hause gebracht.

Neuer KI-Forschungschef bringt Tesla wichtige Kompetenz bei Verstärkungslernen https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neuer-KI-Forschungschef-bringt-Tesla-wichtige-Kompetenz-bei-Verstaerkungslernen-3761525.html 2017-07-04T12:00:00+02:00 2017-07-04T12:00:00+02:00 Ein aufkommender Star in der Welt der künstlichen Intelligenz leitet künftig die Forschung in diesem Bereich bei Tesla: Andrew Karpathy von OpenAI, der als Experte für maschinelles Sehen und Verstärkungslernen gilt.

Neuer KI-Forschungschef bringt Tesla wichtige Kompetenz bei Verstärkungslernen

Neuer KI-Forschungschef bringt Tesla wichtige Kompetenz bei Verstärkungslernen

Ein aufkommender Star in der Welt der künstlichen Intelligenz leitet künftig die Forschung in diesem Bereich bei Tesla: Andrew Karpathy von OpenAI, der als Experte für maschinelles Sehen und Verstärkungslernen gilt.

Experten setzen auf Notbremssysteme für Busse https://www.heise.de/newsticker/meldung/Experten-setzen-auf-Notbremssysteme-fuer-Busse-3762070.html 2017-07-04T08:40:00+02:00 2017-07-04T08:40:00+02:00 Ein Notbrems-Assistent, der ein Hindernis auf der Straße erkennt und automatisch bremst, wird für alle Busse Ende 2018 Pflicht. Tests mit selbstfahrenden Kleinbussen laufen, autonom fahrende Reisebusse werden aber noch auf sich warten lassen.

Experten setzen auf Notbremssysteme für Busse

Experten setzen auf Notbremssysteme für Busse

Ein Notbrems-Assistent, der ein Hindernis auf der Straße erkennt und automatisch bremst, wird für alle Busse Ende 2018 Pflicht. Tests mit selbstfahrenden Kleinbussen laufen, autonom fahrende Reisebusse werden aber noch auf sich warten lassen.

Musks neuer KI-Guru https://www.heise.de/tr/artikel/Musks-neuer-KI-Guru-3761517.html 2017-07-04T06:00:00+02:00 2017-07-04T06:00:00+02:00 Tesla hat von OpenAI einen Experten abgeworben, der für seine Kompetenz bei maschinellem Sehen und Verstärkungslernen bekannt ist. Beides könnte sehr dabei helfen, autonomes Fahren voranzubringen.

Musks neuer KI-Guru (Artikel)

Musks neuer KI-Guru

Tesla hat von OpenAI einen Experten abgeworben, der für seine Kompetenz bei maschinellem Sehen und Verstärkungslernen bekannt ist. Beides könnte sehr dabei helfen, autonomes Fahren voranzubringen.

Polizeiroboter soll in Dubai Streife fahren https://www.heise.de/newsticker/meldung/Polizeiroboter-soll-in-Dubai-Streife-fahren-3759813.html 2017-06-30T10:50:00+02:00 2017-06-30T10:50:00+02:00 Dubai will eine "Smart City" sein. Dazu gehört nun auch, Sicherheitsroboter auf ihren Straßen patrouillieren zu lassen.

Polizeiroboter soll in Dubai Streife fahren

Polizeiroboter soll in Dubai Streife fahren

Dubai will eine "Smart City" sein. Dazu gehört nun auch, Sicherheitsroboter auf ihren Straßen patrouillieren zu lassen.

Fahrassistenzsysteme: Volvo hat Probleme mit Känguru-Erkennung https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fahrassistenzsysteme-Volvo-hat-Probleme-mit-Kaenguru-Erkennung-3757786.html 2017-06-28T13:10:00+02:00 2017-06-28T13:10:00+02:00 Mit großen Tieren, die stehen oder sich langsam bewegen, kommt Volvos Kollisionswarnung wohl ganz gut zurecht. Mit springenden Kängurus hat das Unternehmen noch ein Problem.

Fahrassistenzsysteme: Volvo hat Probleme mit Känguru-Erkennung

Fahrassistenzsysteme: Volvo hat Probleme mit Kanguru-Erkennung

Mit großen Tieren, die stehen oder sich langsam bewegen, kommt Volvos Kollisionswarnung wohl ganz gut zurecht. Mit springenden Kängurus hat das Unternehmen noch ein Problem.

Autonome Autos: Google-Schwester Waymo und Apple kooperieren mit Autovermietern https://www.heise.de/newsticker/meldung/Autonome-Autos-Google-Schwester-Waymo-und-Apple-kooperieren-mit-Autovermietern-3756445.html 2017-06-27T10:27:00+02:00 2017-06-27T10:27:00+02:00 Waymo lässt seinen wachsenden Fuhrpark an autonomen Autos von Avis managen, während Apple mit Hertz kooperiert.

Autonome Autos: Google-Schwester Waymo und Apple kooperieren mit Autovermietern

Autonome Autos: Google-Schwester Waymo und Apple kooperieren mit Autovermietern

Waymo lässt seinen wachsenden Fuhrpark an autonomen Autos von Avis managen, während Apple mit Hertz kooperiert.

Autonome Schiffe: Alle Mann von Bord https://www.heise.de/tr/artikel/Autonome-Schiffe-Alle-Mann-von-Bord-3725761.html 2017-06-23T06:00:00+02:00 2017-06-23T06:00:00+02:00 In Norwegen erfolgen Tests mit Fähren, die vom Computer kontrolliert werden.

Autonome Schiffe: Alle Mann von Bord (Artikel)

Autonome Schiffe: Alle Mann von Bord

In Norwegen erfolgen Tests mit Fähren, die vom Computer kontrolliert werden.

Ethik-Kommission: Keine Lösung für "echte dilemmatische" Situationen beim autonomen Fahren https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ethik-Kommission-Keine-Loesung-fuer-echte-dilemmatische-Situationen-beim-autonomen-Fahren-3749184.html 2017-06-20T15:08:00+02:00 2017-06-20T15:08:00+02:00 Wenn es ausweglos um Leben oder Tod auf der Straße geht, kann ein autonomes System laut einem Expertenbericht nicht weiterhelfen. Derartige Ereignisse seien weder normier- noch programmierbar. Haftung und Datenautonomie sind weitere Schwerpunkte.

Ethik-Kommission: Keine Lösung für "echte dilemmatische" Situationen beim autonomen Fahren

Autobahn A14

Wenn es ausweglos um Leben oder Tod auf der Straße geht, kann ein autonomes System laut einem Expertenbericht nicht weiterhelfen. Derartige Ereignisse seien weder normier- noch programmierbar. Haftung und Datenautonomie sind weitere Schwerpunkte.

Continental tritt BMW-Allianz zum autonomen Fahren bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Continental-tritt-BMW-Allianz-zum-autonomen-Fahren-bei-3748359.html 2017-06-20T12:33:00+02:00 2017-06-20T12:33:00+02:00 BMW, Intel und Mobileye bekommen in dem niedersächsischen Autozulieferer Zuwachs. Die Allianz geht davon aus, dass autonome Autos 2021 serienreif sein können.

Continental tritt BMW-Allianz zum autonomen Fahren bei

Continental tritt BMW-Allianz zum autonomen Fahren bei

BMW, Intel und Mobileye bekommen in dem niedersächsischen Autozulieferer Zuwachs. Die Allianz geht davon aus, dass autonome Autos 2021 serienreif sein können.