iOS 8

Im Herbst 2014 hatte Apple das iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS 8 freigegeben. Nach der radikalen Neugestaltung der Bedienoberfläche unter der Leitung von Design-Chef Jony Ive bei iOS 7 konzentriert sich iOS 8 auf zahlreiche Verbesserungen für Endnutzer und viele Neuerungen am Unterbau, die Entwickler für ihre Apps nutzen könnnen.

Auch verzahnt Apple sein Ökosystem von iOS und OS X intensiver als je zuvor und als jede andere Betriebssystemplattform. So wurde die Anbindung an Mac OS X 10.10 "Yosemite" verstärkt und AirDrop funktioniert zwischen iOS 8 und Mac OS X. Die Geräte erkennen sich gegenseitig. Nutzer können bestimmte Tätigkeiten dann an einem von beiden Geräten ausführen, also beispielsweise eine am iPhone angefangene E-Mail am Mac beenden.

Besondere Rollen nehmen die vorinstallierte App "Health" und das Family Sharing ein: Health soll Fitness- und Gesundheitsinformationen aus Apps und Hardware von Dritt-Anbietern sammeln. Das Family Sharing erlaubt Familien mit bis zu sechs Personen, Einkäufe im App Store sowie iTunes Store zwischen den verschiedenen Accounts zu teilen.

comments_outline_white Thema kommentieren

Forum zum Thema: iOS (132 Beiträge)

Alle Beiträge zu: iOS 8