PUR

Telekom: Festnetz kündigen - so geht's


Bild: <span>Vladimir Sukhachev/Shutterstock.com</span>

Wenn Sie Ihren Festnetz-Vertrag bei der Telekom kündigen möchten, sollten Sie neben der Kündigungsfrist der Vertragslaufzeit auch beachten, dass in manchen Fällen auch eine außerordentliche Kündigung möglich ist. Wie Sie den Vertrag kündigen und welche besonderen Kündigungsgründe es gibt, erfahren Sie in diesem tipps+tricks-Beitrag.

Gibt es eine Kündigungsfrist und Mindestvertragslaufzeit?

Die Telekom hat unterschiedliche Tarife mit variierenden Konditionen im Bestand. Je nach Vertrag gibt es natürlich auch unterschiedliche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen. Verträge ohne Laufzeit können Sie spätestens eine Woche vor Monatsende kündigen. Verträge wie den Festnetz-Vertrag, die 24 Monate laufen, müssen Sie spätestens drei Monate vor dem Vertragsende kündigen.

Ihre Kündigungsfrist finden Sie im Kundencenter unter den Vertragsdetails oder auf der Rechnung. Alternativ können Sie sich die Informationen auch direkt bei dem Anbieter holen über die Kunden-Hotline unter 0800 33 01000. Oder Sie versuchen es per Mail an info@telekom.de.

So kündigen Sie online bei der Telekom

Inzwischen ist es neben der Kündigung per Post auch möglich, direkt online zu kündigen. Hier können Sie neben DSL auch Ihren Festnetz-Vertrag kündigen. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die Kurzanleitung an.

So klappt die Kündigung via Post

Möchten Sie bei der Telekom lieber via Post kündigen, geht das natürlich auch. Die schriftliche Kündigung klappt am besten per Brief als Einschreiben. Prüfen Sie vorher nochmal die Kündigungsfrist und halten Sie Ihre Vertragsdaten bereit. Die Telekom benötigt in der schriftlichen Kündigung des Vertrages folgende Informationen von Ihnen:

  • Name und Anschrift
  • Rufnummer des zu kündigenden Vertrages
  • Kundenkonto (Mobilfunk) oder Buchungskonto (Festnetz) oder Kundennummer

Adressiert wird die Kündigung an die folgende Adresse der Telekom:

Telekom Deutschland GmbH
Kundenservice
53171 Bonn

Wir haben für Sie ein Beispiel-Kündigungsschreiben formuliert. Denken Sie auch bitte an die richtige Vertragsnummer sowie die handschriftliche Unterschrift am Ende.

Telekom-Kündigungsschreiben:

Vor- und Nachname des Kunden
Straße und Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer

Telekom Deutschland GmbH
Kundenservice
53171 Bonn

Ort, den TT.MM.JJJJJ.

Betreff: Kündigung des Telekom-Vertrags Nr. _____

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen oben angegeben Telekom-Vertrag fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Darüber hinaus erlischt automatisch auch die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung zum Einzug der monatlichen Gebühren von meinem Konto.

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung der Kündigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
[Unterschrift]

Kurzanleitung: Online-Kündigung

  1. Öffnen Sie die Website der Telekom zur Kündigung des Festnetzes über www.telekom.de/hilfe/kuendigung-festnetz.
  2. Hier klicken Sie nun auf "Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit" oder auf "Kündigung aus besonderen Gründen"
  3. Weiter geht es über "Vertrag kündigen".
  4. Füllen Sie alle Felder aus. Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder.
  5. Ist alles korrekt ausgefüllt, klicken Sie auf "Senden". Innerhalb weniger Tage erhalten Sie die Kündigungsbestätigung von der Telekom.

Mehr zum Thema: