1. Kongress zwingt Trump neue Sanktionen gegen Russland auf

    Der in die Ecke getriebene US-Präsident wird den von einer großen Kongressmehrheit befürworteten Sanktionen vermutlich zustimmen müssen, die zugleich den Konflikt mit Russland verschärfen werden

    • Florian Rötzer
    • 13
  2. "Der Boden stellt eine gigantische Umverteilungsmaschinerie dar"

    Prof. Dr. Dirk Löhr über Bodenpolitik - ein im öffentlichen Diskurs ausgeblendetes und gewaltig unterschätztes Thema

    • Günther Hartmann
    • 8
  3. BKA: "Selbstverwalter" noch gefährlicher als "Reichsbürger"

    Laut einem Lagebericht sollen sie ein "höheres Eskalationspotenzial" haben

    • Thomas Pany
    • 108
  4. Erdogan-Bashing als Teil des deutschen Wahlkampfs

    Nach den Wahlen wird es wieder um die ökonomischen und geopolitischen Interessen zwischen den Eliten beider Länder gehen

    • Peter Nowak
    • 28
  5. Die SPD in offener Panik

    Neues vom Merkel-Malefiz: Schulz und die Flüchtlinge, die CSU auf der linken Überholspur und das Ende der Illusionen

    • Rüdiger Suchsland
    • 138
  6. Migranten aus Libyen: Häfen zu, Kriegsschiffe raus!?

    Die Lage ist hochbrisant, sagt Kanzlerkandidat Schulz und fordert mehr Entschiedenheit. Das tun auch andere. Der Trend geht zu mehr Härte

    • Thomas Pany
    • 158
  7. Beschleunigter Artenschwund

    Aktuellen Schätzungen zufolge verschwinden auf der Erde jeden Tag bis zu 130 Arten. Im Gegensatz zu anderen Massensterben wurde das heutige vom Menschen ausgelöst

    • Susanne Aigner
    • 95
  8. Ist das uralte Atomkraftwerk in Fessenheim nun definitiv abgeschaltet?

    Eine Mitteilung des französischen Netzbetreibers RTE zu der Abschaltung ist undurchsichtig

    • Ralf Streck
    • 20
  9. Freudsche Zustände

    Gestaltet der Mensch seine Gesellschaft bewusst - oder wird er unbewusst durch Strukturen und Dynamiken des Systems geformt?

    • Tomasz Konicz
    • 143
  10. Kartellvorwürfe gegen die drei größten deutschen Autobauer

    Der "Diesel-Gate"-Skandal weitet sich aus. Medien sprechen von einem "kaum zu ermessenden Schaden"

    • Thomas Pany
    • 152
  11. Zu unkritisch gegenüber der Willkommenskultur?

    Und zu viel Einfühlung in die Wutbürger bei den Medienkritikern. Anmerkungen zur Studie "Flüchtlingskrise in den Medien"

    • Peter Nowak
    • 257
  12. Fantasy und die realen Zusammenhänge der Macht

    Bedrohliche Zeiten lassen den Wunsch nach einfachen Erklärungen aufkommen, gezielte Desinformationskampagnen sind schon in der Mache

    • Hermann Ploppa
    • 254
  13. Aladin: Vom französischen Märchen zum amerikanischem Klischee

    Disney soll die Hauptrolle im neuen Aladdin-Film mit einem "Middle Eastern Actor" besetzen. Wer glaubt, die Geschichte vom Straßenräuber mit seiner Lampe wäre ein Abbild arabischer Kultur, hält auch Disney-Filme für historische Dokus

    • Fabian Köhler
    • 67
  14. Die Türkei ist kein Rechtsstaat mehr

    Die schwarze Liste der in den Augen türkischer Behörden der Terrorunterstützung verdächtiger deutschen Unternehmer und Einzelpersonen soll 681 Namen umfassen. Ein Kommentar

    • Elke Dangeleit
    • 162
  15. Israel: Tempelberg-Konflikt und die Gefahr der Eskalation

    Drei Tote bei Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften in Ost-Jerusalem und in der Westbank

    • Thomas Pany
    • 85
Anzeige