1. Es geht auch anders: Portugal zahlt erneut Schulden an IWF vorzeitig zurück

    Das Land ist unter der Linksregierung und der Abkehr von der Austerität auch erfolgreich beim Abbau des Defizits und Arbeitslosigkeit

    • Ralf Streck
    • 12
  2. Die Menschen wollen nicht wissen, was sie erwartet

    Ignoranz triumphiert über Rationalität: Nach einer Umfrage wollen fast 90 Prozent nicht wissen, wann und warum sie sterben werden

    • Florian Rötzer
    • 12
  3. Gefährder in Göttingen: Ein Polizei-Verdacht, aber nicht hinreichend für die Justiz

    Die beiden Verdächtigen sollen laut Polizei einen Anschlag geplant haben. Sie sitzen in Abschiebehaft. Die Staatsanwaltschaft sieht keinen konkreten Grund für eine U-Haft

    • Thomas Pany
    • 53
  4. Perfluortenside - Die langen Schatten der Vergangenheit

    Schleichender Störfall - Redux

    • Bernd Schröder
    • 9
  5. USA: Memoranden zur konsequenteren Durchsetzung des Aufenthaltsrechts

    Minderjährige bleiben weiterhin ausgespart

    • Peter Mühlbauer
    • 5
  6. Mehr Bahn, mehr ÖPNV

    Bahn und Bus wurden 2016 soviel genutzt wie nie zuvor. Flugzeuge auch

    • Wolfgang Pomrehn
    • 19
  7. Ukrainischer Oligarch Firtasch darf ausgeliefert werden

    Fall könnte Vorbild für Umwegsüberstellung von Julian Assange an die USA sein

    • Peter Mühlbauer
    • 25
  8. Neben der Fundamentalkritik an Medien gibt es viele konstruktive Skeptiker

    Der Kommunikationswissenschaftler Fabian Prochazka zu seiner Studie "Medienkritik Online" und die Diskussionskultur im Internet

    • Marcus Klöckner
    • 80
  9. Das Märchen vom Martin und der Hartz-IV-Reform

    Martin Schulz will angeblich die ALG II-Regelungen reformieren - ein SPD-Märchen, aber eben nur das

    • Alexander und Bettina Hammer
    • 95
  10. Warum überlässt man es Trump, die Nato für obsolet zu erklären?

    Am Ende waren sich alle einig, dass weiter aufgerüstet werden muss

    • Peter Nowak
    • 59
  11. Leitkultur: Fußgänger vor der roten Ampel

    Wissenschaftler haben untersucht, wie Menschen in Japan und Frankreich die Straße überqueren, und kamen zu überraschenden Unterschieden

    • Florian Rötzer
    • 120
  12. Der Krieg der türkischen Militärs im Südosten der Türkei

    "Anti-Terror-Einheiten" gehen mit brutalen Mitteln und Folter gegen Bewohner in der Provinz Mardin vor

    • Elke Dangeleit
    • 73
  13. OSZE schließt sich deutscher Kritik an Russland an

    Moskau rechtfertigt das Akzeptieren der Identitätsnachweise aus Donezk und Lugansk als humanitäre Maßnahme

    • Peter Mühlbauer
    • 143
  14. Aufrüstung: Bundeswehr soll um 20.000 Soldaten vergrößert werden

    Der Druck aus den USA wirkt, Interessengruppen wie der IISS sehen die technische Überlegenheit des Westens und damit die "militärischen Optionen" schwinden

    • Florian Rötzer
    • 178
  15. Ex-Milizionäre üben mit Kohleblockaden aus dem Donbass Druck auf Kiew aus

    Der Ukraine droht vielleicht eine Energieknappheit, aber ziemlich sicher eine innenpolitische Konfrontation mit rechtsnationalistischen Gruppen

    • Jens Mattern
    • 72
Anzeige