1. Deutscher Atomausstieg bleibt

    Bundesverfassungsgericht entschied: Der Atomausstieg in Deutschland dient dem "Schutz des Lebens und der Gesundheit"

    • Franz Alt
    • 8
  2. Südkorea: Hohe Bußgelder für VW

    Der Abgas-Skandal ist für Volkswagen noch lange nicht ausgestanden. In dem ostasiatischen Land dürfen die meisten seiner Modelle vorerst nicht verkauft werden

    • Wolfgang Pomrehn
    • 1
  3. "Lass sie mit Smartphones herumspielen, dann kommen die Drogen erst später"

    Drogen und Heranwachsende: Die Statistiker der französischen Beobachtungsstelle für Sucht haben einen interessanten Zusammenhang entdeckt

    • Thomas Pany
    • 3
  4. Warum ist die Lebenserwartung der Männer in Israel so hoch?

    Nach der Studie eines israelisches Wissenschaftlers soll die Wehrpflicht ein Leben lang gut für die Gesundheit sein

    • Florian Rötzer
    • 20
  5. Die italienische Bombe tickt lauter

    Das extrem verschuldete Land ist politisch blockiert und hat zudem mit seinen maroden Banken zu kämpfen

    • Ralf Streck
    • 35
  6. OECD fordert Umgestaltung kapitalgedeckter Renten

    Die Organisation empfiehlt standardisierte Angebote und einen Abschied von der Besserstellung von Beamten

    • Peter Mühlbauer
    • 71
  7. Arktis noch immer zu warm

    Über dem Polarmeer friert es nicht stark genug. Die Folge: Das Eis bleibt relativ dünn und auch seine Fläche liegt weit hinter dem jahreszeitlich Üblichen zurück

    • Wolfgang Pomrehn
    • 77
  8. Al-Bab: Russland und Türkei pokern um Konfliktlösung in Syrien

    Um die gewünschte "Normalisierung" der Beziehungen voranzutreiben, soll nun der Angriff auf türkische Soldaten bei al-Bab von einer Drohne iranischen Ursprungs ausgegangen sein

    • Florian Rötzer
    • 3
  9. Koordinator für Zusammenarbeit mit Russland antwortet nicht

    Die Stärkung des gesellschaftlichen Dialogs mit Osteuropa scheint eingefroren

    • Christoph Jehle
    • 47
  10. Karlsruhe schützt AKW-Betreiber

    Die Energie- und Klimawochenschau: Von Erfolgen, Misserfolgen und einem Verfassungsgericht, das meint, einem staatlichen Unternehmen stehen Grundrechte zu

    • Wolfgang Pomrehn
    • 40
  11. Aleppo: US-Regierung sträubt sich gegen den russischen Sieg

    Das gemeinsame Abkommen zum Abzug der Milizen wird hinausgezögert. Als Grund werden Verhandlungen mit Rebellen angeführt. Indessen zerlegen sich mit dem Fortschreiten der Wiedereroberung manche Mythen

    • Thomas Pany
    • 246
  12. Gniffke: "Bei der Quantität der Zuschauerkritik sind wir Marktführer"

    Tagesschau und Tagesthemen setzen ab 2017 auf Qualitätsmanagement

    • Marcus Klöckner
    • 108
  13. Wie "besorgte Bürger" Massenkriminalität von Ausländern belegen wollen

    Mit einer Deutschlandkarte sollen von Politik und Medien angeblich nur als Einzelfälle thematisierte Vergehen von Flüchtlingen und Migranten dokumentiert werden, Sputniknews macht dafür Werbung

    • Florian Rötzer
    • 680
  14. "Naive Russophilie"

    Claus Leggewie kritisiert Kritik an der EU

    • Reinhard Jellen
    • 394
  15. Verrechnet

    Der Todesstern soll 7.8 Oktillionen $ pro Tag Unterhalt kosten. Das kann nicht stimmen

    • Harald Taglinger
    • 24
Anzeige