1. Dieselgate: Anzeigen gegen Konzern-Vorstände eingereicht

    Umweltschützer erstatten Strafanzeigen gegen mutmaßliches Auto-Kartell. Der Vorwurf: Verstoß gegen EU-Richtlinie, die Grenzwerte für die Schadstoffemissionen von PKW festsetzt

    • Wolfgang-Pomrehn
    • 0
  2. "Befestigung der Grenze" und "Maritime Zusammenarbeit"

    Russland und China führen gemeinsame Manöver durch

    • Peter Mühlbauer
    • 3
  3. Verwaltungsgericht Stuttgart: Für Fahrverbot bestimmter Diesel-Fahrzeuge

    Das Urteil gilt als Erfolg der Deutschen Umwelthilfe (DUH), die mit ihren Klagen in mehreren Städten auf Fahrverbote drängt

    • Thomas Pany
    • 115
  4. Iraks Kurden wollen über Unabhängigkeit abstimmen

    Eine sehr große Mehrheit der Kurden befürwortet eine Unabhängigkeit Kurdistans

    • Kamal Sido
    • 20
  5. Windenergie: Weiter starkes Wachstum

    Verbände berichten über starkes erstes Halbjahr 2017, blicken aber mit gemischten Gefühlen in die Zukunft. In den USA wollen die großen Energieversorger viel Geld in Wind- und Solarenergie stecken

    • Wolfgang Pomrehn
    • 49
  6. "Sitzenbleiben ist sinnlos"

    Bekenntnis eines Sitzenbleibers. Oder: Wer entscheidet die Zukunft von Kindern?

    • Stephan Schleim
    • 214
  7. Aufklärung in Spanien "nicht sachdienlich"

    Der Auftritt des spanischen Premiers vor dem Gericht war peinlich, er will von Korruption und Schwarzgeldkassen nichts gewusst haben

    • Ralf Streck
    • 9
  8. "Opioid-Epidemie" wirkt sich auf US-Wirtschaft aus

    Die massenhafte Einnahme von teils verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln lässt die Erwerbstätigenrate in den USA sinken und schließt Menschen vom Arbeitsmarkt aus

    • Florian Rötzer
    • 105
  9. Mehrwertsteuer: Wie der Strom verbilligt werden könnte

    Wahlkämpfer versprechen Steuersenkungen und Erleichterungen für das Wählervolk, doch an entscheidende Reformen trauen sich die alten und künftigen Regierungsparteien nicht heran

    • Wolfgang Pomrehn
    • 108
  10. Personen statt Programme

    In Österreich tritt der ehemalige Grünen-Abgeordnete Peter Pilz mit einer Liste an, die keine Partei sein will - ein Vorbild für Boris Palmer?

    • Peter Mühlbauer
    • 8
  11. Mali: Wie bei einem "Routineeinsatz" Soldaten "verunglücken"

    Wenn statt über einen Krieg über technische Defekte diskutiert wird

    • Christoph Marischka
    • 152
  12. Merkel und die Flüchtlinge: Gegen Dublin III, aber richtig "im Geist der Solidarität"?

    Reaktionen auf das EuGH-Urteil zur Durchwink-Politik der Migranten und Flüchtlinge im Herbst 2015

    • Thomas Pany
    • 143
  13. Die Retter Europas

    Flaschenpost an die Gegenwart: Christopher Nolans "Dunkirk" ist ein Drama des Überlebens und des Widerstands im Angesicht eines überlegenden Feindes

    • Rüdiger Suchsland
    • 113
  14. US-Sanktionen: Russlands Hoffnungen richten sich auf die EU

    Russland: "Nicht symmetrisch, aber fühlbar" reagieren. Die USA sind bei Lieferungen von angereichertem Uran und Titan sowie bei Raketentriebwerken zurzeit noch von Russland abhängig

    • Ulrich Heyden
    • 233
  15. Diesel-Debatte: Feinstaub statt Stickoxide?

    Der Verkehrswissenschaftler Matthias Klingner macht darauf aufmerksam, dass "ein großer Teil der gemessenen Feinstaub-Immissionen natürlich verursacht und durch den Tagesgang der Sonne geprägt ist"

    • Peter Mühlbauer
    • 212
Anzeige