1. Stammheimer Todesnacht: Es bleiben zahlreiche Widersprüche

    Kann der Tatort "Der rote Schatten" die Diskussion um die Todesumstände der RAF-Gefangenen neu beleben?

    • Peter Nowak
    • 51
  2. Das Ende des Pumpspeicherwerks Atdorf im Hotzenwald

    Nachdem der Partner RWE schon vor drei Jahren ausgestiegen war hat jetzt auch der EnBW-Konzern das Projekt beerdigt

    • Christoph Jehle
    • 16
  3. Macrons Vermögenssteuer: Der Staat verzichtet auf 3,2 Milliarden

    "Ich mag diese traurige Leidenschaft derer nicht, die die Reichsten besteuern wollen"

    • Thomas Pany
    • 66
  4. Weitere Geheimdokumente zur Kuba-Krise freigegeben

    US-Militärs planten militärische Besetzung unter Vorwand

    • Markus Kompa
    • 19
  5. Waren die modernen Menschen, die vor 60.000 Jahren aus Afrika kamen, frühe Klimaflüchtlinge?

    Wissenschaftler gehen nach Untersuchungen davon aus, dass vor 80.000 Jahren das Klima in Nordost-Afrika deutlicher kühler und trockener wurde

    • Florian Rötzer
    • 171
  6. Spanien: Eskalation in Katalonien

    Mit der Inhaftierung der Präsidenten der großen katalanischen zivilgesellschaftlichen Organisationen wegen "Aufruhr" hat Spanien die Lunte angezündet

    • Ralf Streck
    • 117
  7. Opposition in Venezuela erkennt Wahlergebnisse mal wieder nicht an

    Parteienbündnis MUD spricht von Manipulation der Regionalwahlen. Regierungslager verlor leicht, konnte aber 17 der 23 Staaten halten

    • Harald Neuber
    • 21
  8. Nach der Wahl in Österreich: Das "Modell Orban" auf Erfolgskurs

    Die Anbahnung neuer Bündnisse mit den Rechten und der Trump-Faktor

    • Peter Nowak
    • 164
  9. Die Westbindung Deutschlands soll erhalten werden

    Dem sicherheitspolitischen Establishment sind die Deutschen immer noch zu pazifistisch

    • Dirk Eckert
    • 263
  10. Madrid inhaftiert zwei Führer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung

    Die spanische Regierung setzt weiter auf Konfrontation und Macht, der katalanische Präsident spricht von "politischen Gefangenen"

    • Florian Rötzer
    • 113
  11. Merkel und Seehofer unter Druck

    Vor dem Beginn der Jamaika-Sondierungsgespräche am Mittwoch sehen sich beide Parteichefs mit Rücktrittsforderungen konfrontiert

    • Peter Mühlbauer
    • 118
  12. Spanien sagt Nein zu Dialogangebot aus Katalonien

    Die erneute Bitte der Katalanen um Gespräche, Vermittlung und Repressionsstopp lehnt Rajoy ab und stellt ein neues Ultimatum

    • Ralf Streck
    • 32
  13. Separatismus als Flucht vor der Krise

    Der aktuelle Konflikt in Katalonien ist Ausdruck europaweit krisenbedingt zunehmender Tendenzen zur Abspaltung der verbleibenden Wohlstandsinseln

    • Tomasz Konicz
    • 83
  14. Symbol des Scheiterns: UN-Mission in Haiti endet nach 13 Jahren

    Der Blauhelmeinsatz Minustah hatte für anhaltende Proteste gesorgt. Gewalt, sexueller Missbrauch und eine tödliche Cholera-Epidemie

    • Harald Neuber
    • 2
  15. Kirkuk: Die irakische Armee fährt mit Panzern in die Stadt

    Die Militäroperation ist eine Reaktion auf das Unabhängigkeitsreferendum. Das Kommando der Peschmerga spricht von einer Kriegserklärung

    • Thomas Pany
    • 93
Anzeige