1. Wie extreme Ungleichheit und extreme Wasserverschmutzung zusammenhängen

    Indien hat ein Problem, das sich nicht durch das Versprechen einer Reinigung des "heiligen" Ganges lösen lässt

    • Gilbert Kolonko
    • 11
  2. Das NSU-Trio und die seltsamen Spuren eines V-Mannes

    War der Neonazi Thomas Starke schon für eine Behörde tätig, als Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe zu ihm flohen? - Untersuchungsausschuss von Thüringen hinterfragt Widersprüche

    • Thomas Moser
    • 21
  3. Vergebung für einen Terroristen

    Das Vereinigte Königreich, die IRA und ein Filmskandal, Teil 2

    • Hans Schmid
    • 7
  4. Lombarden und Venezier stimmen über mehr Autonomie ab

    Lega und M5S sind für Dezentralisierung, die sozialdemokratische PD ist gespalten

    • Peter Mühlbauer
    • 36
  5. Katalonische Regierung will sich dem "Angriff" aus Madrid nicht unterwerfen

    In seiner Erklärung gibt sich katalanische Regierungschef Carles Puigdemont kämpferisch, vermeidet aber, die nächsten Schritte der Regierung anzukündigen oder die Unabhängigkeit zu erklären

    • Florian Rötzer, Ralf Streck
    • 104
  6. Hunderttausende gegen "155"

    Eine halbe Million demonstrierte in Barcelona für die Freiheit der politischen Gefangenen und gegen den spanischen "Staatsstreich gegen die Demokratie" über den Paragraphen 155

    • Ralf Streck
    • 224
  7. Merkel-Gegner Babiš gewinnt Wahl in Tschechien

    Volksabstimmungspartei des japanischstämmigen Kandidaten Okamura und Piraten mit jeweils über zehn Prozent im Parlament [Update]

    • Peter Mühlbauer
    • 94
  8. Landwirtschaft reformieren - Agrarwende jetzt!

    Singende Vögel - zirpende Grillen - farbenprächtige Schmetterlinge? Das war einmal. Ganz Deutschland leidet unter Artensterben. Die Natur braucht 30.000 Jahre um eine neue Spezies zu schaffen, aber wir rotten pro Tag global 150 Tier- und Pflanzenarten aus

    • Franz Alt
    • 133
  9. "Internetpartnerbörsen sind Bourdieumaschinen"

    Michael Hirsch über die romantische Liebe und die neulinke Identitätspolitik aus der Sicht der Soziologie von Pierre Bourdieu

    • Reinhard Jellen
    • 26
  10. Wenn überzogener Feminismus ins Gegenteil umschlägt

    Eine Diskussion darüber, ob eine Frau ihrem Mann Essen für den Arbeitstag mitgeben sollte, zeigt, wieso der Feminismus immer öfter auf Ablehnung stößt. Statt für freie Wahl zu streiten, gibt es Verhaltensvorschriften

    • Alexander und Bettina Hammer
    • 263
  11. Hält Trump die JFK-Akten nun doch unter Verschluss? UPDATE: Nein.

    Die für den 26.10.2017 geplante Veröffentlichung der noch geheimen Dokumente zum Kennedymord ist unsicher. Update: War unsicher.

    • Markus Kompa
    • 32
  12. Keine hohlen Sprüche - Jacinda hat es geschafft

    In Neuseeland koaliert die Labour Party jetzt mit der einwanderungskritischen und von einem Maori angeführten New Zealand First

    • Tom Appleton
    • 20
  13. Irakische Truppen haben Kurden Ölprovinz Kirkuk komplett abgenommen

    Gesellschaft für bedrohte Völker warnt vor neuer Islamisierung von Minderheiten durch Schiiten

    • Peter Mühlbauer
    • 61
  14. #metoo: Welche nicht?

    Der Hashtag #metoo offenbart das Ausmaß an sexueller Belästigung, Nötigung und Vergewaltigung von Frauen

    • Birgit Gärtner
    • 319
  15. Bank Run für die katalanische Unabhängigkeit

    Die beiden großen spanischen Parteien wollen die katalanische Regierung stürzen und im Januar Neuwahlen durchsetzen

    • Ralf Streck
    • 211
Anzeige