Thomas Pany

Thomas Pany hat bei Kurt Sontheimer an der LMU in München Politikwissenschaft studiert, dazu Neuere Geschichte und Semitistik. Studienaufenthalt in Montpellier, Südfrankreich. Später längere Reisen in die Türkei, nach Syrien, in Iran, nach Pakistan und Israel.

Jobbte auf dem Bau, als Barmann, Bademeister und Taxifahrer. Begeistert sich für italienischen Neorealismus. Zuletzt gekaufte Bücher: Seamus Heaney: Verteidigung der Poesie, Witold Gombrowicz: Eine Art Testament, Wolfgang Welt: Ich schrieb mich verrückt.

  1. BKA-Kriminalstatistik: Anstieg der Tatverdächtigen bei nicht anerkannten Flüchtlingen

    Vorab veröffentlichte Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik weisen auf einen über 52-prozentigen Anstieg hin

    • Thomas Pany
    • 91
  2. Frankreich: Öffnung oder nationaler Rückzug?

    Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl könnte der Sieger schon so gut wie feststehen

    • Thomas Pany
    • 105
  3. Parteitag der AfD: "Mir all sin Kölle"

    Köln: Der bunte Tanz der AfD-Gegner draußen und im Tagungssaal Richtungskämpfe der Partei-Chefs Petry und Meuthen

    • Thomas Pany
    • 301
  4. Terroranschlag in Frankreich: Le Pen will die "totale Antwort"

    Die Fahnder rätseln über den IS-Kampfnamen des Terroristen, der als Schwerkrimineller vorbestraft war und dessen Absichten, Polizisten zu töten, den Behörden bekannt waren

    • Thomas Pany
    • 48
  5. Österreich: Für einen starken Führer

    Laut einer aktuellen Studie schwindet die Begeisterung für Demokratie zugunsten autoritärer Regierungsformen

    • Thomas Pany
    • 153
  6. Giftgasangriff in Chan Scheichun: Das Ziel ist die Delegitimierung Assads

    Die Kluft zwischen der politischen Wahrheitsfindung und der sachgemäßen Auseinandersetzung: Erkenntnisse der OCPW, der IDF, europäischer Außenminister und eine Demontage des Berichts des Weißen Hauses

    • Thomas Pany
    • 223
  7. Evakuierung in Syrien: Phase 2, der Austausch von Milizenkämpfern

    Mittlerweile verdichten sich die Anzeichen, dass eine dschihadistische Gruppe für den Autobombenanschlag auf den Buskonvoi mit Zivilisten verantwortlich ist

    • Thomas Pany
    • 26
  8. Trump mit Erdogan gegen Baschar al-Assad

    Referendum: In der Türkei werden Manipulationsvorwürfe lauter. Die Oppositionspartei CHP will eine Annullierung. Der US-Präsident hat Syrien im Auge

    • Thomas Pany
    • 39
  9. Offensive in Mosul: 493.000 sind in fünf Monaten geflüchtet

    Der Kampf um die Eroberung der Altstadt im Westen fordert viele Tote unter der Zivilbevölkerung. Zwischen dem IS und al-Qaida sollen Annäherungsgespräche laufen

    • Thomas Pany
    • 36
  10. Syrien: Anschlag auf Buskonvoi

    Bei Aleppo führte eine Autobombe zu mindestens 100 Toten. In den Bussen hatten Bewohner der schiitischen Enklaven Fuah und Kafraya in Idlib auf Weiterfahrt gewartet

    • Thomas Pany
    • 94
  11. US-Militär wirft stärkste nicht-nukleare Bombe auf Ziel in Afghanistan ab

    Der Abwurf der "Mutter aller Bomben" zielt auf Tunnel des IS im Achin Distrikt und an die Adresse der internationalen Öffentlichkeit

    • Thomas Pany
    • 245
  12. Giftgas-Angriff in Chan Scheichun: Die Fakten des Weißen Hauses sind keine

    Der ehemalige MIT-Professor Theodore A. Postol zum "Geheimdienst-Bericht" der US-Regierung: "Fehlerhaft", ohne Beweise und "ohne konkrete Kenntnisse" über die behauptete Täterschaft der syrischen Regierung

    • Thomas Pany
    • 411
  13. Saudi-Arabien: 200 Millionen US-Dollar täglich für den Krieg im Jemen

    Das WFP bräuchte etwa das Fünffache für den Rest des Jahres gegen die Hungersnot. Die Spendenbereitschaft der kriegführenden Länder ist gering

    • Thomas Pany
    • 26
  14. Syrien: Realpolitik und Widerlegung der abgehobenen Narrative

    US-Außenminister Tillerson hat bei seinem Treffen mit Lawrow keinen Rückhalt für die Absetzung Baschar al-Assads zu erwarten. Jenseits der Rhetorik geht es darum, welche Luftangriffe die USA fliegen können

    • Thomas Pany
    • 130
  15. OECD: Belastung der Löhne in Deutschland überdurchschnittlich

    Eine Studie der Friedrich-Naumann-Stiftung beklagt insbesondere hohe Belastungen für die Mitte

    • Thomas Pany
    • 146
Anzeige