Thomas Pany

Thomas Pany hat bei Kurt Sontheimer an der LMU in München Politikwissenschaft studiert, dazu Neuere Geschichte und Semitistik. Studienaufenthalt in Montpellier, Südfrankreich. Später längere Reisen in die Türkei, nach Syrien, in Iran, nach Pakistan und Israel.

Jobbte auf dem Bau, als Barmann, Bademeister und Taxifahrer. Begeistert sich für italienischen Neorealismus. Zuletzt gekaufte Bücher: Seamus Heaney: Verteidigung der Poesie, Witold Gombrowicz: Eine Art Testament, Wolfgang Welt: Ich schrieb mich verrückt.

  1. Frankreich: Betrugsvorwürfe gegen das Opfer der Polizeigewalt

    Das Land der Affären: Die Bewegung, die sich mit Théo solidarisiert, sieht sich nun mit einer Affäre Théo konfrontiert

    • Thomas Pany
    • 9
  2. Syrien: Werden die USA nur den IS bekämpfen oder auch al-Qaida?

    Auftakt der Genfer Gespräche: Verfassungsvorschläge und Warten auf den Plan der USA

    • Thomas Pany
    • 20
  3. Gefährder in Göttingen: Ein Polizei-Verdacht, aber nicht hinreichend für die Justiz

    Die beiden Verdächtigen sollen laut Polizei einen Anschlag geplant haben. Sie sitzen in Abschiebehaft. Die Staatsanwaltschaft sieht keinen konkreten Grund für eine U-Haft

    • Thomas Pany
    • 117
  4. Fantasmen der Gerüchte-News: "Ganz Frankreich brennt"

    Und ganz Stockholm auch. Der Glaubwürdigkeitsverlust der Leitmedien und das Aussparen der wirtschaftlichen Verhältnisse bei der Darstellung von Krawallen

    • Thomas Pany
    • 353
  5. Syrien: Saudi-Arabien bereit für Truppen-Einsatz

    Das Angebot zur Unterstützung von "sicheren Zonen" ist mit der Forderung der Ablösung von Baschar al-Assad verknüpft

    • Thomas Pany
    • 146
  6. Regierung will Zugriff auf Mobiltelefon-Daten Asylsuchender

    Neues Gesetz soll den Einsatz forensischer Hard-und Software erlauben, um Identität und Herkunft zu überprüfen - eine pragmatische Lösung oder "blanke Diskriminierung"?

    • Thomas Pany
    • 178
  7. Mosul: Die Befreiung und die hässliche Fratze des Krieges

    Der irakische Premierminister al-Abadi hat die Offensive auf die dichtbesiedelten Viertel im Westen der Stadt befohlen

    • Thomas Pany
    • 70
  8. CIA-Chef Pompeo zeichnet Saudi-Arabien aus

    Kronprinz Mohammed bin Nayef bekommt eine Medaille für exzellente Geheimdienstarbeit im Kampf gegen den Terrorismus

    • Thomas Pany
    • 57
  9. Bundesregierung: Nein zu Verhandlungen zum Atomwaffenverbot

    93 Prozent der Bundesbürger sind für ein weltweites Atomwaffenverbot. Das Außenamt argumentiert dagegen. Die Friedensbewegung ist enttäuscht

    • Thomas Pany
    • 193
  10. Litauen: Fake-News zielen auf Bundeswehrsoldaten

    "Gut orchestrierte" Vergewaltigungsvorwürfe. Nato-Diplomat spricht von russischer Provokation

    • Thomas Pany
    • 229
  11. Trump und Netanjahu: Signale, aber kein Plan

    Der US-Präsident ruft Israel vorerst zur Mäßigung beim Siedlungsbau auf. Hinweise auf eine Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts liefert er nicht

    • Thomas Pany
    • 46
  12. Mosul: 750.000 Menschen sitzen "in der Falle"

    UN-Hilfsorganisation setzt wegen der schlechten Sicherheitssituation in der Stadt Lieferungen vorübergehend aus

    • Thomas Pany
    • 50
  13. Frankreich: Polizeigewalt - nur linke Opfer-Hysterie?

    Das nächste Opfer von gewalttätigen Polizisten in Aulnay-sous-Bois erhebt schwere Vorwürfe. Aus dem konservativen Lager kommt der Vorwurf, dass Linke zu schnell generalisieren

    • Thomas Pany
    • 43
  14. USA: Rücktritt des Nationalen Sicherheitsberaters Flynn

    Laut FBI-Informationen habe sich Flynn erpressbar gemacht. Sein Rücktritt ist ein Sieg der Fraktion, die gegen eine Annäherung der neuen Regierung an Russland ist

    • Thomas Pany
    • 185
  15. Frankreich: Weiter Krawalle in den Vorstädten

    Die Regierung befürchtet die Möglichkeit einer Eskalation. Ein Besuch von Hollande in der Problemzone soll bei der Deeskalation helfen

    • Thomas Pany
    • 262
Anzeige