.EXE ungelöst: Die Axel-Files

Aus dem komplizierten Leben eines vernetzten Zeitgenossen

Print

  • Heise Medien
  • ISBN 3-88229-187-7
  • 220Seiten
  • Nur noch gebraucht erhältlich.

Was kann so lustig an einem Computer-Freak und zwei Feuilleton-Lesern sein? Einiges. Vor allem, wenn Axel die beiden anderen ständig mit neuen Innovationen oder dem tagtäglichen Wahnsinn aus intelligenten Jacken, unlesbaren Disketten und einer unfreiwilligen Chat-Sex-Affäre nervt. In der Rubrik "Mein Computer, das bissige Haustier" lassen diese drei Eckpunkte des Wahnsinns so lange kein grünes Haar an Maus, Monitor und Menü-Steuerung, bis in der Regel mindestens ein Teil der Wohnung und die Nerven aller Beteiligten in rauchenden Trümmern liegen.

Eine aberwitzige Melange aus dem Leitfaden für Selbstmörder, einer koreanisch gehaltenen Gebrauchsanweisung für Küchenmaschinen und dem verweinten Ausdruck aus dem eigenen Internet-Aktien-Depot.

Mit einem Nachwort von Florian Rötzer

Anzeige