Energien intelligent nutzen

Print

  • Heise Medien
  • Vergriffen
  • 124Seiten
  • (D) 8,50
  • Vergriffen

Das Telepolis-Sonderheft befasst sich mit intelligenten, das heißt wirtschaftlichen und ökologisch sinnvollen Methoden im Bereich der Energieversorgung. Themen sind Stromeinsparung in den Privathaushalten durch intelligente Stromzähler, das sogenannte "Smart Metering", Heimautomation (Steuerungsanlagen für Klima, Licht, Sicherheit etc.) und energetische Gebäudesanierung. Ausführlich informiert wird über Neues in der deutschen Energiegesetzgebung und über die Förderprogramme für energiesparendes Bauen und Modernisieren. Stichworte: EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) und Energiepass.

Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich der Verstromung natürlicher Energieressourcen, also den regenerativen Energien wie Biogas, Solar- oder Geothermie, die helfen sollen, den CO2-Ausstoß zu verringern und fossile Brennstoffe langfristig zu ersetzen.

Ferner werden zukunftorientierte Verkehrskonzepte vorgestellt und kritisch betrachtet. Weitere Themen sind Navigationssysteme gegen den Stau, Hybrid- und Elektroautos, Dieselfilter und anderes mehr.

Anzeige