Energie & Klima

  1. Öl: Nur wenig neue Funde

    Seit 60 Jahren sind nicht mehr so wenig Erdöl- ud Erdgasfelder aufgefunden worden wie im vergangenen Jahr

    • Wolfgang Pomrehn
    • 44
  2. Mehr Bahn, mehr ÖPNV

    Bahn und Bus wurden 2016 soviel genutzt wie nie zuvor. Flugzeuge auch

    • Wolfgang Pomrehn
    • 50
  3. Im Meer wird der Sauerstoff knapp

    Die Energie- und Klimawochenschau: Scott Pruitt wird EPA-Chef, Proteste gegen Ausbau der fossilen Energien geht weiter

    • Jutta Blume
    • 99
  4. Erneuerbare: Die Zukunft der Dezentralisierung

    Unterschiedliche Tendenzen prägen derzeit den Ausbau der Erneuerbaren. Mieterstrom-Modelle könnten Netze entlasten und wieder für mehr Dezentralisierung sorgen

    • Wolfgang Pomrehn
    • 42
  5. Indien: Es werde Licht

    Der indische Wissenschaftler S.P. Gon Chowdhury hat eine finnische Entwicklung so zugeschnitten, dass sie Millionen von materiell armen Menschen Licht in ihre fensterlosen Hütten bringen könnte - aber Priorität haben Atomenergie und Kohle

    • Gilbert Kolonko
    • 125
  6. Pannenserie in Fukushima: Erkundungsroboter in Reaktor 2 blieb stecken

    Der Roboter konnte nicht mehr geborgen werden, mit einem anderen Roboter soll im März Reaktor 1 erkundet werden, wo es auch eine Kernschmelze gab

    • Florian Rötzer
    • 115
  7. Island: Attraktion Billigstrom

    Wie preiswerte Energie und ausgesetzte Handelszölle ausländische Interessenten anlocken

    • Bernd Schröder
    • 28
  8. Keine Fortschritte im deutschen Klimaschutz

    Die Energie- und Klimawochenschau: Von der Ausbreitung der Windkraftnutzung und vom Bibbern in einer sich erwärmenden Welt

    • Wolfgang Pomrehn
    • 121
  9. Toshiba kämpft wegen Atomkraft-Verluste ums Überleben

    Nachdem sich der japanische Konzern im Atomgeschäft verheddert und Milliarden verloren hat, tritt der Konzernpräsident ab

    • Ralf Streck
    • 37
  10. China vorn - Deutschland weit hinten

    Den Dezember 2016 empfanden viele Chinesen als den schlimmsten Monat seit langem. Allein aus der Hauptstadt Peking flohen Zehntausende vor dem Smog

    • Franz Alt
    • 175
  11. Proteste gegen "Trumps Pipeline"

    Umweltgruppen wollen der Dakota-Access-Pipeline den Geldhahn zudrehen, Widerstand gibt es auch bei Keystone XL

    • Dirk Eckert
    • 23
  12. "Besorgniserregende Sicherheitslage" in französischen Atomkraftwerken

    Immer wieder gibt es massive Probleme in französischen Atomkraftwerken, wie die Explosion in Flamanville gerade wieder gezeigt hat

    • Ralf Streck
    • 92
  13. Fracking: Kein umfassendes Verbot

    Ministerin lobt neue Regeln, von Umweltverbänden und Opposition hagelt es harsche Kritik

    • Wolfgang Pomrehn
    • 27
  14. Fukushima: Noch höhere Strahlung von 650 Sievert in Reaktor 2

    Roboter kam kaum voran und fiel nach 2 Stunden aus, die Situation in den 3 Reaktoren, in denen es zur Kernschmelze kam, ist weiterhin nahezu unbekannt

    • Florian Rötzer
    • 155
  15. USA/Norddakota: Pipeline wird weitergebaut

    Umstrittener Pipeline-Bau geht nach Anordnung von Trump weiter. Journalisten berichten über Einschüchterungsversuche der Polizei

    • Wolfgang Pomrehn
    • 32
Anzeige