Abschnullern in Lübeck, U-Bahn-Weitsprung und die Empty Force

YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

Mit einem afrikanischen Werbespot starten wir heute ins Wochenende. Ja, da bekommt man richtig Durst auf Zitronenlimonade. Und - Lemon, Lemon, Lemon - heiter geht’s gleich weiter mit einem Interview mit Dustin Hoffman. Danach lassen wir einen Papagei tanzen und kümmern uns schnurstracks um den Straßenverkehr: ums Einparken, um den Lieferdienst, um den tosenden Verkehr im alten Berlin und um ein ungewöhnliches Automodell aus dem Jahre 1921.

Zwischendurch wird heute auch gezaubert und die magische Empty Force beschworen. Sachen gibt’s! Beispielsweise Krokodile auf Golfplätzen, U-Bahn-Weitsprung, der Dollar-Beard-Club und hübsch verpacktes Walmart-Fruchtgummi. Wenn man zuviel davon isst, also etwa 50 Tüten, dann kann man in diesem Videoclip mitspielen.

So, jetzt werden wir politisch mit John Oliver über Putin und über Cyber Security, mit einem analytischen Beitrag zum französischen Abhörskandal, zum amerikanischen Flaggenstreit und einem ganz süßen Nazi. Auch der Nazi-Brieffreund ist nicht schlecht.

Zeit für die Leserpost. Empfohlen werden diese Woche: Life walking on Mars, Bär im Swimming Pool, Schienenschweißen und Blinder Passagier.

Zum guten Schluss unser Schnelldurchlauf: Katzen am Arbeitsplatz, die Tresorknacker, Abschnullern in Lübeck, Sprachtalent Merkel, Impfen, die Bushido CD, Katzen, japanische Zugreinigung, toller Zoom, Drohne, Tierriesen, Ski-Jump-Test. Und den Schlusspunkt setzt der kulinarische Oliver Kalkofe.

Kommentare lesen (9 Beiträge)
Anzeige