Bürgerlotto statt Pöstchenschachern bei der Kontrolle des ZDF

Fussnoten

1

In Österreich gab es vor anderthalb Jahren auch schon den Vorschlag einer ausgelosten Bürgerjury für eine Rundfunkreform, vorgetragen vom ORF-Moderator Armin Wolf. Gerfried Sperl, der Ex-Chefredakteur des Standard widersprach heftig, während u.a. Kurt Bergmann, der Ex-Generalsekretär des ORF, die Idee sehr erwägenswert fand. Weiter verfolgt wurde der Vorschlag allerdings nicht.

2

Ausführlicher beschrieben für den Einsatz im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist dies in der aktuellen Ausgabe des Fachdienstes epd Medien. Die grundsätzliche Methode der Beratung mit hunderten ausgeloster Bürger ist im Buch Demokratie für Deutschland beschrieben.

zurück zum Beitrag