Chemnitz - ein halbes Jahr nach den Ausschreitungen

Fussnoten

1

In Chemnitz leben heute ca. 21.000 Menschen ohne deutschen Pass. Das sind etwa 8,5 Prozent der Gesamtbevölkerung.

2

Vorsitzender von "Pro Chemnitz" ist Martin Kohlmann. Das ehemalige Mitglied der Republikaner und der Deutschen Sozialen Union hat Freunde in rechtsradikalen Organisationen, wie einer Studie des DGB Sachsen zu entnehmen ist. Bei den Stadtratswahlen 2014 kandidierten für "Pro Chemnitz" bekannte Neonazis, S. 57ff.

3

Im Stadtrat von Chemnitz sind folgende Fraktionen vertreten: Fraktionsgemeinschaft CDU/FDP (17 Abgeordnete), Die Linke (15), SPD (12), Bündnis 90/Die Grünen (5), VOSI/Piraten (3), AFD (3), Pro Chemnitz (3), Fraktionslose (2),

zurück zum Beitrag
Anzeige