Corona-Irrsinn: Aus Kühen werden Tiger. Und Ufos landen auf dem Mond.

YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

Mit einer richtig guten Nachricht starten wir heute ins lange Osterwochenende. Und dann werden wir aus bekanntem Grund ein wenig sentimental mit Paul Simon und Randy Newman. Ja, wir werden alle nicht jünger. Aber die beiden Songs sind immer noch wirklich wunderschön. Und da wir jetzt schon mal in Stimmung sind, schnell noch Max Raabe mit dem Lied dieser seltsamen Tage.

Aber es gibt auch Profiteure dieser Krise. Nein, nicht unser irakischer Kiosk-Besitzer, der plötzlich Schutzmasken verkauft. Ein Rätsel, woher die wohl hat. Und nach dem Preis haben wir lieber gar nicht erst gefragt. Nun ja, egal. Jeder muss halt sehen, wie er irgendwie zurechtkommt. Zu den sympathischen Profiteuren zählt aber auf jeden Fall die Tierwelt, die endlich die Städte zurückerobert - das zeigt dieser kleine Film. Und den Ziegen von Wales hat der Ozzy Man gleich ein eigenes Video gewidmet.

Auch die Porno-Branche gehört übrigens zu den Krisen-Gewinnlern und verschickt Pressemitteilungen, in denen u.a. Sätze stehen wie diese:

In den meisten europäischen Ländern sind derzeit Stripclubs, Bars und andere erotische Etablissements aufgrund der Corona Krise geschlossen. Wohin mit der Lust der sonst tausenden täglichen Besucher? Nichts ist näher dran am echten Empfinden in einem Club als einen Erotikfilm in Virtual Reality zu erleben. Denn das Gefühl fast wirklich mit Körperkontakt dabei zu sein schafft einmalige Erlebnisse.

Ja, wohin bloß mit der Lust? Wie wäre es mit der Spargelernte? Die sorgt auch für einmalige Erlebnisse, die südosteuropäischen Erntehelfer werden das bestimmt gern bestätigen.

Aber wir wollen heute ja nicht meckern, schließlich hat Corona auch die AfD verschluckt. Und die Grünen müssen auch ganz schön strampeln. Auch andere Dinge haben sich fast von selbst erledigt: beispielsweise die Zeitumstellung, das Karfreitag-Tanzverbot und sogar die Klima-Katastrophe. Gegen letztere wird jetzt ja mit einem Netzstreik gekämpft. Was für eine charmante Idee.

Doch zurück zu den Videos. Wie wäre es mit Frühsport mit Helge Schneider. Das hilft wenigstens gegen die Corona-Plauze. Auch Sido sendet aus dem häuslichen Asyl und lässt sich dort von Desiree Nick beleidigen. Eine schöne Geschäftsidee! Ganz allein ist immer noch Otto. Während diese beiden Farmer zeigen, was die Krise aus uns und unseren Kühen macht.

Und damit sind wir schon bei den Lesertipps. Empfohlen werden: dicker Schmusebär, tolle Schutzmaske, Pole Dancers, Vogelflug, Ludwig Hirsch: Der Dorftrottel und ein dicker Wombat.

Zum Schluss unser Schnelldurchlauf: Anwalt Solmecke über Corona-Gutscheine, Best of Swissmeme, Walulis über Xavier Naidoo, Breaking News, Otter Bingo, Schön war die Zeit, die besten Videos aller Zeiten, Cats vs No-Face, das britische Ukulele Orchester, Netflix Filmtipps, noch ein Katzenvideo, Rebooted - Kurzfilm, Kurt Krömer, Ufos über den Mond, I want to break free. Und den Schlusspunkt setzt: Frohe Ostern - trotz allem! (Ernst Corinth)