Die SPD, Bernd Höcke und tanzende sowjetische Soldaten

YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

Liebe Geisteskranke, Dreckfotzen und Schlampen, heute geht’s auch hier ein bisschen derb, aber gerade noch hinnehmbar zu. Und damit folgen wir einem Urteil des Berliner Landgerichts, das solche Schmähungen für nicht strafwürdig befunden hat. Alle Freunde des gepflegten Hass-Kommentars im Netz dürfen sich also freuen. Vorausgesetzt das Ziel ihres Hasses sind nicht beispielsweise deutsche Polizeibeamte und andere Ordnungshüter. Nee, die sind im Gegensatz zu einer grünen Politikerin wie in diesem Fall Renate Künast ganz empfindsame Seelen. Und auch mit dem Wort "Nazi" sollte man lieber vorsichtig umgehen, obwohl es in vielen Fällen genau das richtige ist. Und zu diesem Irrsinn schreibt der Postillon diese wunderbaren Zeilen.

Ein Freund von offenen Worten ist auch Kurt Krömer, was der Berliner (!) Komiker endlich mal wieder in der kleinen RBB-Reihe "Chez Krömer" beweisen darf. Sehen kann man sie noch in der ARD-Mediathek. Und bei YouTube beispielsweise die Folge dieser Woche mit Kevin Kühnert. Ein schöner TV-Spaß. Neu ist auch das Format "Walulis Daily", das den alltäglichen Nachrichten-Wahnsinn erträglich machen soll. In dieser Folge geht’s es um den Brexit. Und wer dann noch Fragen hat, kann ja die Maus fragen in der Bibliothek der Sachgeschichten.

Schnell noch einen Tipp: Auf Twitter gibt’s den herrlichen Spaß "Sovjet Soldiers Dancing". Motto dieses Angebots: Stream the national Anthem oft the USSR. Das wollten wir doch alle schon einmal. Aber wir haben ja den Kapuzenmann, der uns in Brüssel würdig vertritt mit echt kämpferischen Reden. Oder die flotte Hazel, die uns unsere Heimat immer so schön anschaulich näherbringt - zuletzt hat sie das Hackfestival in Osnabrück besucht.

Jetzt eine eher traurige Nachricht: TV-Star K.I.T.T hat sich von einer Klippe gestürzt. Und: Totalschaden. Der Öko-Wahn und die Klima-Hysterie treiben halt viele in den Wahnsinn. Beispielsweise die rechtsradikalen Wirrköpfe von Pi-News, die sich jetzt schon um die Kohlernte in Dithmarschen sorgen.

Damit sind wir bei der Leserpost: Angriff der Luftmatratzen, Fuchs vs. Eichhörnchen, netter Prank, noch einen Prank und Spaß mit Arnold.

Zum Schluss der Schnelldurchlauf: Dick Pics!, Höcke macht den Haider, No Gays in Ireland, kanadische Provinzschule 1923, Blitzeinschlag, alles über E-Mails, der Ozzy Man, Travel Hacks, Plaisir Sucré, sprechende Mülleimer, Apple Wallpaper, das Kampfrad, it. Und den Schlusspunkt setzt die Abschiedstournee der SPD. (Ernst Corinth)