Dschungel Internet, sprechende Katzen und der schlechteste Witz der Welt

YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

Bitte anschnallen! Jetzt geht die Lutzi ab: "Demokratiefeindliche Klimanazis von Greenpeace, Deutscher Umwelthilfe, Germanwatch, Fridays for Future und anderen grün-faschistischen Sturm-Einheiten können die Machtergreifung nicht mehr erwarten. An allen Fronten wird unermüdlich agitiert, gelogen und gekämpft, um endlich die Demokratie auszuhebeln und eine diktatorische Weltregierung zu errichten." Mit diesen nachdenklichen Worten beginnt auf PI-News.net ein Autor namens KEWIL einen Text mit der Überschrift "Klimahysteriker und Klimanazis proben die Machtergreifung". Aber noch unterhaltsamer sind die zahlreichen Kommentare unter diesem völlig durchgeknallten Machwerk, die wir Hysteriker aus hygienischen Gründen hier jedoch nicht zitieren. Übrigens ist Pi-News eines der meistgelesenen rechtsradikalen Blogs im Netz.

Dann schon lieber GO West! Eine Sammlung, von der unsere Werbetreibenden noch lernen können. Noch mehr japanische Werbespots - leider ohne Schwarzenegger - gibt’s hier. Ansonsten war ja nach dem aufregenden Jahresstart diese Woche eher nichts los, selbst auf Twitter wurde keine neue Sau durchs Dorf gejagt, und da haben wird uns mal kurz die YouTube-Trending-Liste angeschaut und präsentieren nun unkommentiert die beiden Top-Titel: Achja … Ich liebe das Internet doch so sehr und Yo: Wir haben uns getrennt. YoYo!

Dann lieber schnell zu Vimeo: ein echtes Drama, voll aus dem Leben. Und das angeblich nicht jugendfreie Take Me Please. Apropos jugendfrei, sehenswert ist die STRG_F-Reportage über Spannervideos. Und das ist der Kanal des STRG_F-Teams. Klicken lohnt sich.

Im Solmecke der Woche klären wir die Frage: Darf ich den Ausweis kopieren?. Und Solmecke-Kollege Bernhard Knies zeigt drei Tricks der Waldorf-Frommer-Abmahner.

Jetzt gehen wir kurz mit Walulis in den Dschungel, um uns hinterher erschöpft um die Lesertipps zu kümmern: kleine Störung, Vorsicht Zug!, Hai-Angriff, Neulich in der Bahn, Geld abheben und Quentin Tarantino bei Jimmy Fallon

Zum Schluss unser Schnelldurchlauf: Deutsche Nr.1-Hits der 80er Jahre, die Real Life Guys, der Krause beim Wendler, die Bonpflicht, die einzige wirkliche absolute wahre Wahrheit über die australischen Brände, der Mann hinter diesem Video, das Midwest FurFest, die besten Videos 2020, sprechende Katzen und Hunde, neuer Service für dumme Radiohörer, Mouse Hunt, Kurzfilm Model Citizen, der Ozzy Man. Und den Schlusspunkt setzt der schlechteste Witz der Welt. (Ernst Corinth)