Haie im Bahnhof, Uwe Boll und die dümmsten YouTube-Videos

YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

Mit einem schönen Ave Maria starten wir heute ins Wochenende. Nach den Regenmassen fast biblischen Ausmaßes, die vor allem uns Norddeutsche in den letzten Tagen heimgesucht haben, kann ja ein wenig göttlicher Beistand nicht schaden. Und wie schlimm die Lage zeitweise war, dokumentiert eindrucksvoll dieser kurze Fernsehbericht. Er zeigt tatsächlich Haie im hannoverschen Hauptbahnhof, die dort offenbar auch ohne Sharknado hingelangt waren und hungrig nach Beute suchten. Über eventuelle Opfer ist allerdings nicht bekannt.

Zu sehen war das Filmchen am Dienstag auf N24, wo es wahrscheinlich kaum einer gesehen hat. Doch dann wurde es am Mittwoch vom Online-Medienmagazin Übermedien.de auf Twitter verbreitet - und es wurde kurzfristig ein echter Netzknaller, vermutlich weil man den Leuten von N24 sowieso jeden Schwachsinn zutraut, selbst Haie im Bahnhof. Dabei war das Ganze vom Nachrichtensender als kleiner Scherz gedacht, wie man hier nachlesen kann. Das jedoch verriet der Twitterer von Übermedien seinen Lesern nicht.

Na ja, Hauptsache die Einschaltquote stimmt, und die treibt man wunderbar in die Höhe mit Top-10-Listen wie die dümmsten YouTube-Videos oder noch besser: "Top 10 hübschesten YouTuber Deutschlands". Da wird man zum Grammatik-Nazi. Und daher schalten wir schnell um zum "Pantoffel TV", das kürzlich mit dem Mega-Star Uwe Boll (ja, den gibt’s noch), gesprochen hat. Auch vom fleißigen Walulis gibt’s was Neues: Kinderstars von YouTube. Und Schuld an dem ganzen Mist haben sowieso die Millennials, die dann Filme drehen wie "Killing a Spider" oder solche Pranks inszenieren.

Jetzt präsentieren wir pralle Szenen aus dem beruflichen Alltag deutscher Polizisten und schauen danach tief beeindruckt in unseren Postkasten. Empfohlen werden: ein mächtiger Fidget Spinner, hungrige Schlange, dusseliger Betrugsversuch, die dunkle Seite der Macht und Beat Box.

Zum Schluss unser Schnelldurchlauf: zehn Stunden Spaß, neues Murmel-Rennen, der Astro-TV-Shop, Gefängnisausbruch, Sushi for Cats, Trumps "Trans Ban", starker Bursche, Usher Carpool Karaoke, japanisches Automaten-Restaurant, Hunter S. Thompson, ein bisschen Magie, Soko Auenland, japanischer Geschenke-Automat. Und den Schlusspunkt setzen: Opinions on the Internet.

Anzeige