"Nur Menschen, die unglücklich sind und zu wenig lachen, sind von Radioaktivität bedroht"

Fussnoten

1

Wir danken Mariko Okuyama für Interview, Übersetzung und Erklärungen sowie Tobias Riedl von Greenpeace und Thomas Dersee von der Zeitschrift Strahlentelex für die Verifizierung der Werte und die Mühe, diese dem Autor einigermaßen verständlich zu machen.

2

In Deutschland wurde nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl hier der Grenzwert auf 600 Becquerel festgelegt. Nach dem GAU in Fukushima versuchte die Bundesregierung, die zulässigen Höchstwerte für Nahrungsmittel aus Japan teilweise bis um das Zwanzigfache zu erhöhen. Die EU-Kommission hat dieses Vorhaben allerdings blockiert und den Wert auf 500 Becquerel festgesetzt.

zurück zum Beitrag