Volksparteien als klassische Regierungsorgane

Fussnoten

1

Wolfgang Thierse (2011): "Parlament als Abnick-Verein". Interview mit dem Südkurier, Konstanz, vom Samstag, 13. August 2011, S. 4 () [17.08.2011]; siehe auch: Pfusch im Akkord. Die Bundesregierung produziert plötzlich Gesetze wie am Fließband. Für Beratungen bleibt wenig Zeit; die eigenen Leute fühlen sich übergangen. Schreitet der Bundespräsident ein? In: Der Spiegel Nr. 45 vom 8. November 2010 [17.08.2011].

2

Nach der ersten Umfrage des ZDF-Politbarometers vom September 2011 war zu dem Zeitpunkt eine deutliche Mehrheit von 76 Prozent der Deutschen gegen die Ausweitung des Euro-Rettungsschirms. Nach einer im Juni 2011 veröffentlichten Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach neigten 71 Prozent der Befragten einer negativen oder sehr negativen Bewertung des Euro zu. Sie gaben an "gar kein Vertrauen", "kaum Vertrauen" oder "weniger Vertrauen" zu haben.

3

Süddeutsche Zeitung vom 28. Juni 2009

4

Agnoli, Johannes (1967): Die Transformation der Demokratie. Berlin, S. 59 ff.

zurück zum Beitrag