Wo liegt eigentlich Nordkorea?

YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

In Zeiten von "Fire and Fury" starten wir mit patriotischen Klängen ins vermutlich verregnete Wochenende. Bleibt jedoch die Frage, ob der zunehmend gemeingefährliche Präsident überhaupt weiß, wo das böse Nordkorea liegt. Seine hier befragten Landsleute haben damit jedenfalls ihre Probleme. Aber seine Militärs werden ja bestimmt wissen, wohin sie ihre Atomraketen schießen müssen. Und daher: You died..

Aber es gibt noch mehr Schreckensmeldungen, auch aus Deutschland - beispielsweise die geheimen Absprachen der Autokonzerne oder dieser Lügenpresse-Skandal. Und manchmal scheitert einfach nur ein "Frisbee Dog". Erstaunlich gelassen reagiert dagegen dieser Hobby-Reporter auf einen Tornado. Und in den Niederlanden ist die Welt offenbar noch in Ordnung, meistens jedenfalls. Kurzum: Es ist nice..

Und nun das Wetter. Danach ein Fernsehtipp: Die letzte "Schulz & Böhmermann"-Show war endlich mal wieder richtig lustig, eine tolle Talkshow-Parodie. Wer die Sendung verpasst hat, findet hier den Prolog und die komplette Show gib es in der ZDFmediathek. Unbedingt anschauen!

Jetzt erst einmal für die Einschaltquote jede Menge Möpse und lustige Kindervideos. Und mit Bowie geht es gleich entsprechend weiter. Aber die Tierwelt ist auch grausam und kann sogar selbstmörderisch sein.

Bevor wir in die Leserpost schauen noch schnell ein legendärer Auftritt von Joko und Klaas. Empfohlen werden also diese Woche: perfekte Zugdurchfahrt, Urlaubsfreude, der Pfandsammler und Bodybuilder Pranks.

Zum Schluss unser Schnelldurchlauf: Shapiras #HeyTwitter, Job-Floskeln, Trumps Arbeitsurlaub, Siri vs. Alexa, netter Versuch, das Floppotron, Jim Parsons, Carpool Karaoke: Will Smith, chinesische Lifehacks, Mutprobe, Feuerwehr-Hund, verrückte Promis. Und den Schlusspunkt setzt eine wichtige Botschaft an das amerikanische Volk. (Ernst Corinth)

Anzeige