Magazin

  1. Zygmunt Bauman und die Dekadenz der Intellektuellen

    Der Denker der Flüchtigkeit ist auch der Theoretiker der Dekadenz der Intellektuellen gewesen

    • Diego Fusaro
    • 26
  2. Die "unglaubliche Fischwert-Maschine"

    Der Iceland Ocean Cluster will Fische restlos auswerten und entwickelt dafür Neues von Biotechnologie bis zum innovativen Schiffbau

    • Bernd Schröder
    • 30
  3. Im Panoptikum des Datenkapitalismus

    Smarte Dinge, Social Scoring und Politik als soziale Physik

    • Philipp von Becker
    • 38
  4. Kurze Geschichte meiner Weltumsegelungen

    Jeder kennt sie, die großen Namen der Globalumrundungen, Ferdinand Magellan, James Cook, oder auch Phileas Fogg - Unbekannt dagegen: Tom Appleton, der, im Gegensatz zu den Vorgenannten, den Globus immerhin wesentlich öfter umkreist hat

    • Tom Appleton
    • 30
  5. Der Luxus der Nichtfotografie

    Warum das Bild des Sozialen selten denen zugute kommt, die abgebildet werden - Ende der Fotografie 2

    • Rudolf Stumberger
    • 20
  6. Panorama der Technoevolution

    Zur Abstufung zukünftiger künstlicher Prozesse in der "Summa technologiae" von Stanislaw Lem

    • Wolfgang Neuhaus
    • 6
  7. Sprache der Verdinglichung

    Besinnliche Reflexionen zum Weihnachtsfest mit Telepolis. Diesmal: Das Kunstwort postfaktisch

    • Tomasz Konicz
    • 162
  8. Emil und der Liebestod

    Warum Nationalsozialismus Krieg bedeutet - Geschichte einer Verstrickung, Teil 10

    • Hans Schmid
    • 23
  9. Die Plünderungsmaschine

    Warum der Kongo heute so tief in der "Ressourcenfalle" steckt

    • Tom Burgis
    • 86
  10. Putintrolle kommen als Weihnachtsmann

    Manipulieren die Russen außer den Wahlen jetzt auch noch Weihnachten?

    • Mathias Bröckers
    • 66
  11. "Nachhaltiges Geschaeft ist gutes Geschaeft"

    Ein WWF-Leak beleuchtet einige Besonderheiten des bekanntesten Ökosiegels für Fischereiprodukte

    • Bernd Schröder
    • 19
  12. Emil und der Tuberkelbazillus

    Völkisches Denken, christliches Abendland und "Rassenhygiene" in der "Deutschen Medizin" des NS-Staats - Geschichte einer Verstrickung, Teil 9

    • Hans Schmid
    • 8
  13. "Not lehrt beten"

    Dagmar Pöpping über die Kriegspfarrer der Wehrmacht

    • Ulrike Heitmüller
    • 109
  14. Postfaktisches Zeitalter - Darauf einen Bommerlunder

    Von der Benennungsmacht der politischen Eliten und der Medien

    • Marcus Klöckner
    • 228
  15. War die "Neue Welt" gar nicht so neu?

    Ein Überblick über Gegenargumente und Reaktion zu Hans Giffhorns Chachapoya-Hypothese. Teil 3

    • Stefan Korinth
    • 174
Anzeige