Brüder zur Sonne

Neben der Spur

Mittels zweier nicht direkt zusammenhängender Initiativen kann die Wirtschaft in Dritte Welt Ländern spannende Unabhängigkeit erhalten.

Die beiden Announcements haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun, aber sie entwickeln eine Form von Freiheit, die vor allem in Ländern der Dritten Welt spannend sein kann. Mittels Handy sollen durch die Starthilfe der Bill Gates Foundation Menschen in den dortigen Regionen in der Lage sein, sich gegenseitig ohne Hilfe der Banken Geld zu überweisen. Ein ausgeklügeltes Code-System schaltet den Zwischenhandel von Kapital aus, der uns in der Ersten und Zweiten Welt derzeit Löcher vom Ausmasse Afrikas in die Staatshaushalte gerissen hat. Ein kleiner aber feiner Zusatz ist das zu erwartende Solar-betriebene Handy von Samsung. Sollte das Gerät erschwinglich sein, ist damit eine weitere Erleichterung vorhanden, überall dieses Zahlungsmittel einzusetzen; solange Netzzugang besteht.

Gesellschaften, in denen die Handynummer inzwischen die Hausadresse ersetzt, können alle noch so geringfügigen Innovationen ein Meilenstein sein. Uns hier braucht das ja nicht weiter zu kümmern. Wir klammern uns lieber mit Konjunkturpaketen an überlieferte Formen der Wirtschaft. Steckdosen inklusive.

Anzeige