CSU-Generalsekretär will ganz auf das Führen des Doktortitels verzichten

Nachdem bekannt wurde, dass Andreas Scheuer mit seinem "kleinen Doktorat" ein wenig flunkerte, zog er schnell einen Schlussstrich

Das ging schnell. Durch einen Beitrag in der FAZ war bekannt geworden, dass der Bundestagsabgeordnete Andreas Scheuer, der gerade zum neuen CSU-Generalsekretär ernannt worden war, nur ein "kleines Doktorat" in Prag erlangt hat ( Der kleine Doktor des neuen CSU-Generalsekretärs).

Das berechtigte ihn zwar dazu, aufgrund einer Ausnahmeregelung, in Bayern und Berlin den Titel "Dr." zu führen, was er auch machte. In den übrigen Bundesländern hätte er sich aber "PhDr." nennen müssen. Der "kleine Doktor" heißt auch deswegen so, weil er nicht mit eigenständiger wissenschaftlicher Forschung erworben wird und daher nicht mit einem Doktorgrad in Deutschland vergleichbar ist. Scheuer wollte aber offensichtlich suggerieren, dass er ein ordentlicher Doktor ist.

Wie die Bild-Zeitung nun berichtet, will Scheuer seinen Start als Generalsekretär nicht gleich schon am Anfang vermasseln und verzichtet schnell und ohne Widerstand - überstürzt? - auf den Doktortitel. Natürlich hat er nichts falsch gemacht, versichert er, da in Bayern der PhDr eben als Dr. ausgegeben werden kann, aber die Peinlichkeit, sich im Nachbarland auf die Schnelle einen Titel holen zu müssen, um als Dr. auftreten zu müssen, bleibt bestehen, weswegen er konsequent gleich ganz auf das Führen des Titels verzichten will: "Die Rechtslage in Bayern und Berlin ist eindeutig. Ich kann danach den Titel ohne Zusatz führen. Andere Länder haben keine Bayern- und Berlin-ähnliche Regelung geschaffen. Um eine kaum handhabbare Praxis beim Führen des Titels zu vermeiden, habe ich mich entschieden, vom Führen des Titels künftig völlig abzusehen."

Der Verzicht mag auch damit zu tun haben, dass noch einiges im Dunklen liegt. So ist unklar, wer überhaupt in der Prüfungskommission war. Zudem machte die FAZ auf eine Textstelle aufmerksam, die nach einem Plagiat aussieht. Wer weiß, man könnte da womöglich noch mehr finden ...