Entschleunigung beim Gamen

Neben der Spur

Alles zu schnell. Autojagd, fremde Planeten, Monster in Kellern. Es geht auch langsamer mit THE GRAVEYARD.

Es kann ja sein, dass jemand, irgend jemand eines schönen Tages seine Spielkonsole nach hinten wirft, dabei knapp den Highscore versemmelt und murmelt: Mir wird das alles zu viel. Das ewige Schiessen in dunklen Kellern, die ekligen Monster, eine Verfolgungsjagd nach der anderen... Und dann lehnt er sich zurück und träumt von einem sehr gemächlichen Spiel.

Dem kann geholfen werden.

hat ein sehr einfaches und entspannendes Ziel: eine Rentnerin per Pfeiltasten über einen Friedhof laufen lassen. Ganz Ausgebuffte bitten die Damen auch noch auf einer Parkbank Platz zu nehmen. Das war es aber auch schon.

Kein Score, wider Erwarten steigen auch keine Zombies aus den Gräbern und werden von ihr weggepustet. Nicht ein einziges Raumschiff will neben den Grabsteinen landen. Schon nach sieben bis acht Spieltagen kehrt wieder entspannter Ruhepuls ein. Die Welt gewinnt ein Lächeln zurück. Schön.

Anzeige