Pflicht zum Tragen von Fahrradhelmen?

Sicherheitsgurt im Auto, Helm beim Motorradfahren, warum also keine Strafen, wenn Fahrradfahrer ohne Helm unterwegs sind?

Zweifellos wäre es vernünftig, beim Fahrradfahren einen Helm aufzusetzen, um gefährliche Verletzungen am Kopf zu vermeiden. Was für Motorradfahrer Pflicht ist, soll aber für Fahrradfahrer nicht gelten.

Politiker scheuen in vielen Ländern aber zurück, eine Helmpflicht einzuführen, obgleich der Zwang zum Anlegen der Sicherheitsgurte beim Autofahren nach ersten Protesten nun auch weitgehend akzeptiert wird. Der Helm wird von den Fahrradfahrern als Einschränkung der Freiheit empfunden, vermutlich spielen auch ästhetische Gründe eine Rolle, zudem erinnert das Tragen eines Helms an die möglichen Gefahren. Daher wurde etwa in Deutschland schon einmal eine entsprechende Petition abgelehnt. Nicht, weil sie nicht vernünftig wäre, sondern weil man die Menschen nicht davon abhalten wollte, Fahrrad zu fahren. Das sei verkehrs- und umweltpolitisch falsch.

Ob man die erwachsenen Menschen zur Risikovermeidung zwingen kann, wie dies etwa in Neuseeland und Finnland, teilweise in den USA und Australien der Fall ist, wird gerade auch in Südkorea diskutiert. Der Abgeordnete Kwon Young-se von der regierenden Nationalpartei hat einen Gesetzvorschlag eingereicht, nach dem es Strafen für diejenigen Fahrradfahrer geben soll, die keinen Helm aufhaben. Die Regierung will das fördern und müsse sich daher auch mehr um die Sicherheit kümmern.

Die Argumente für eine Helmpflicht wären in Südkorea ebenso wie in Deutschland ziemlich eindeutig. Fahrradfahrer ohne Helm haben eine 14 Mal höhere Wahrscheinlichkeit, bei einem Unfall zu sterben. Viele der Kopfverletzungen, die auch zum Tod führen können, könnten durch Tragen eines Helms vermieden werden. Wenn ein Helm halt nicht so schweißtreibend, ungemütlich, hässlich und die Freiheit einschränkend wäre. Dabei verweisen die Helmablehner auch darauf, dass Helme riskantes Fahren der Fahrrad-, aber auch der Autofahrer fördern könnte. Das könnte man natürlich auch immer vom Sicherheitsgurt sagen.

Kommentare lesen (889 Beiträge)
Anzeige