Politik

  1. USA: Undokumentierte Flüchtlinge fürchten Massenabschiebungen

    Die Zahl der "sanctuary cities", die Flüchtlinge dulden, ist gestiegen, Donald Trump will weiter schnell Millionen abschieben

    • Max Böhnel
    • 47
  2. Gefährliches Waffenklirren in der Ägäis

    Provokationen zwischen beiden traditionellen Erzfeinden, Griechenland und Türkei, machen einen bewaffneten Zwischenfall möglich

    • Wassilis Aswestopoulos
    • 53
  3. Wird Trump das Atomabkommen mit Iran zurücknehmen?

    In der Frage könnte es der neue US-Präsident ernst meinen

    • Fabian Köhler
    • 65
  4. Amerikanische und westeuropäische Rüstungskonzerne dominieren den Markt

    Nach den Rüstungsausgaben und den Waffenverkäufen ist die "russische Gefahr" nicht sonderlich hoch, westeuropäische Rüstungskonzerne erleben einen Boom

    • Florian Rötzer
    • 85
  5. Island: Piratenchefin soll Regierung bilden

    Volksabstimmungen als möglicher Generalkompromiss für eine Koalition aus fünf Parteien mit sehr unterschiedlichen Zielen

    • Peter Mühlbauer
    • 12
  6. Wie proeuropäisch muss die Linke sein?

    Die Linkspartei geht mit den Spitzenkandidaten Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch in die Bundestagswahl

    • Peter Nowak
    • 149
  7. Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

    Anfrage der Linkspartei zeigt: Auch viele Kinder ohne festes Zuhause

    • Marcus Klöckner
    • 291
  8. Verfassungsreferendum in Italien: Das Volk hat Nein gesagt

    Renzi: "Ich habe verloren, meine Regierung endet hier" - Die 5 Sterne Bewegung und die Lega Nord fordern sofortige Neuwahlen

    • Jenny Perelli
    • 32
  9. Aleppo: USA und Russland verhandeln über Abzug der Milizen

    Deren Niederlage steht fest. Die Frage ist, wer freiwillig abzieht. Der Türkei könnte ein "beängstigendes Szenario" bevorstehen

    • Thomas Pany
    • 103
  10. Russland-Sanktionen ohne politische Wirkung?

    Die Maßnahmen gegen Russland im Zusammenhang mit der Krim und dem MH17-Abschuss haben sich weitgehend aus den Nachrichten verflüchtigt und keine Seite will etwas unternehmen, um sie zu beenden - eine Lösung ist in weite Ferne gerückt

    • Christoph Jehle
    • 174
  11. Gerechtigkeit auch für Whistleblower in Deutschland

    Die Verantwortlichen für die Wikileaks-Veröffentlichungen aus dem NSA-Ausschuss dürfen auf wenig Verständnis hoffen

    • Peter Nowak
    • 57
  12. Südkorea: 2,3 Millionen fordern Rücktritt der Präsidentin

    Demonstrationen gegen die in einen Korruptions-Skandal verwickelte Park Geun-hye werden immer größer

    • Wolfgang Pomrehn
    • 1
  13. Referendum: Italien sagt "No!"

    Ministerpräsident Renzi tritt kurz nach den ersten Hochrechnungen zurück

    • Thomas Pany
    • 111
  14. "Jede Wahlmaschine kann gehackt werden"

    Andrew Updegrove über Manipulationsmöglichkeiten von Wahlmaschinen in den USA und den Nachweis von Fälschungen

    • Ulrich Hottelet
    • 50
  15. Venezuela: Bitcoin gegen Staatsversagen

    Bürger nutzen niedrige Strompreise

    • Peter Mühlbauer
    • 9
Anzeige