Wirtschaft

  1. Politik in den Zeiten der Deglobalisierung

    Während vordergründig über Protektionismus und Freihandel gestritten wird, steuert die Weltwirtschaft auf einen tiefgreifenden Wandel zu. Die Ära der Globalisierung geht zuende. Liegt darin eine Chance?

    • Gabriela Simon
    • 120
  2. Frankreich: Das mittlere Maß der Unvernunft

    Die Wahl in Frankreich passt in das Muster der Verzweiflungswahlen, die inzwischen zum europäischen Normalfall geworden sind. Vieles spricht dafür, dass das Land noch einmal fünf lange Jahre warten muss, bevor sich wirklich etwas ändert

    • Heiner Flassbeck
    • 144
  3. Keine Angst vor "Überalterung"

    Der Mathematiker Hansjörg Walther widerlegt Medienvorstellungen, die auf Oswald Spengler und Arthur Moeller van den Bruck zurückgehen

    • Peter Mühlbauer
    • 78
  4. Griechenland: Wenn Kreditgeber sich streiten …

    Jeder gegen jeden, aber alle gegen die griechischen Rentner

    • Wassilis Aswestopoulos
    • 24
  5. Über die Notwendigkeit von negativen Leitzinsen

    Die gefährlichen Folgen der Verdinglichung des Geldes

    • Jörg Räwel
    • 314
  6. Schlaf wird schick

    Investoren setzen auf einen Paradigmenwechsel und auf Optimierungstechnik

    • Peter Mühlbauer
    • 32
  7. China: Roboterschwarm zum Sortieren ersetzt viele Menschen

    Ein Video von den wuselnden Robotern des Unternehmens Shentong (STO) Express, die bis zu 200.000 Pakete täglich sortieren können, ist beeindruckend

    • Florian Rötzer
    • 87
  8. Roboter könnten mehr als ein Drittel der deutschen Arbeitsplätze ersetzen

    Eine Studie sieht die Folgen für die USA und Deutschland größer als für Japan oder UK, der ängstliche Blick auf die Migranten übersieht die Folgen der Einwanderung von Robotern

    • Florian Rötzer
    • 201
  9. Hat Essen die Popmusik als Identitätsmarker ersetzt?

    Veganismus, Superfood und Distinktion

    • Peter Mühlbauer
    • 171
  10. OECD: Belastung der Löhne in Deutschland überdurchschnittlich

    Eine Studie der Friedrich-Naumann-Stiftung beklagt insbesondere hohe Belastungen für die Mitte

    • Thomas Pany
    • 146
  11. Geschäftsmodell Überfüllung

    Ein Video, das zeigt, wie ein Passagier mit gültigem Ticket mit Gewalt aus einem Flugzeug gezerrt wird, wirft Fragen auf

    • Peter Mühlbauer
    • 301
  12. USA: Unauffälliger Strukturwandel

    Obwohl im US-Einzelhandel in den letzten zwei Monaten mehr Arbeitsplätze abgebaut wurden als im Kohlebergbau in den letzten 20 Jahren, sank die Zahl der Arbeitslosen

    • Peter Mühlbauer
    • 61
  13. Unterhaltsvorschuss: Der Staat zahlt etwa 650 Millionen jährlich

    Nur knapp ein Viertel der bezahlten Gesamtvorschussleistungen konnte 2015 von Unterhaltspflichtigen wieder eingetrieben werden

    • Thomas Pany
    • 110
  14. Das Finanzministerium, der "Deep State" und das Geldsystem

    Welche Rolle spielt das Finanzministerium im Machtpoker der Banken? Ist es Gegenspieler oder eher Teil eines "Deep State"? Und wer verdient eigentlich an den Staatsschulden?

    • Paul Schreyer
    • 213
  15. Bundesregierung hat "die Armut stark vergrößert"

    Europäische Kommission erhebt schwere Vorwürfe gegen deutsche Politik

    • Marcus Klöckner
    • 334
Anzeige