"Betroffene ansprechen, wo die Sucht entsteht"